Mic fill Funnel fill Trophy fill Website E-Mail Map Geo alt fill Telephone fill printer-fill

Arzt finden: Amalgam-Sanierung (9 Treffer) - Seite 1

 Praxis Dr. Lars Albrecht

Karlsberg 1

    69469 Weinheim an der Bergstraße

0 62 01 / 6 81 11

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Praxis Dr. Ralf Hartmann

Gartenstraße 17

    88178 Heimenkirch

0 83 81 / 20 06

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Praxis Dr. Gregor Kendzia

Bahnhofstraße 41

    67136 Fußgönheim

0 62 37 / 92 90 33

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Zahnarztpraxis Dr. Axel Kracke

Cunostraße 46 a

    58093 Hagen-Emst

0 23 31 / 9 56 60

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Praxis Dr. Jochen Kuhn

Myliusstraße 16

    71638 Ludwigsburg

0 71 41 / 92 44 22
0 71 41 / 90 56 35

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 dentavida MVZ GmbH

Herr Dr. Alexander Mai
Arzt, Zahnarzt - Master of Science Implantologie (MSc)
Bürgermeister-Aurnhammer-Straße 22

    86199 Augsburg

08 21 / 89 99 62 99

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Zentrum Für Biologische Zahnmedizin Nischwitz

Herr Andreas Nischwitz
Zahnarzt - Master of Science in Oral Implantology
Heerweg 26

    72070 Tübingen-Hirschau

0 70 71 / 97 59 77

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Praxis Dr. Ingo Röller M. Sc. Implantologie, M. Sc. O

Herr Dr. Ingo Röller
Zahnarzt - M. Sc. Implantologie, M. Sc. Orale Implantologie und Parodontologie
Werderstraße 3

    44143 Dortmund

02 31 / 59 33 99

Zur Detailseite
med. Reputation:

Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Zentrum für biologische Zahnmedizin MVZ GmbH

Karlstraße 19

    72336 Balingen

0 74 33 / 58 11

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:


Amalgam-Sanierung

Was ist Amalgam-Sanierung?

Die Amalgam-Sanierung ist der Ersatz von Zahnfüllungen aus Amalgam (Amalgamfüllungen) durch andere Füllungen, zum Beispiel Gold, Kunststoff oder Keramik. Amalgame sind Legierungen, Metallsysteme, die Quecksilber als eine der Komponenten enthalten. In Abhängigkeit vom Mengenverhältnis von Quecksilber zu anderen Metallen kann Amalgam bei 37 Grad Celsius flüssig, halbflüssig und hart sein.

In der Zahnarztpraxis ist Silber-Amalgam das am häufigsten verwendete Amalgam. Zahnamalgam der alten Generation ist gesundheitsschädlich und wird nicht mehr für die Zahnfüllung verwendet. Amalgamdichtungen werden heute im Rahmen einer Amalgam-Sanierung in großem Umfang ersetzt, da sie Quecksilber enthalten, das für den menschlichen Organismus schädlich ist.

Welche Erkrankungen verursachen Amalgamzahnfüllungen?

Quecksilberhaltige Amalgamfüllstoffe können zu Alzheimer, Parodontalerkrankungen, Nieren- und Lungenschäden, Seh- und Hörstörungen, Bluthochdruck und Myokardinfarkt führen. Manchmal verursachen sie Allergien und chronische Entzündungen des Zahnfleisches, die bei warmen Mahlzeiten Schmerzen verursachen können.

Amalgamdichtungen neigen zur Leckage (sie sind chemisch nicht mit dem Zahngewebe verknüpft), was sie für die Entwicklung von Zahnkaries empfänglich machen. Amalgam kann bei sehr geschwächten Zähnen zu Rissbildung führen.

Was sind Vor- und Nachteile von Zahnfüllungen aus Amalgam?

  • Der Vorteil eines Silberamalgams ist Härte, Duktilität, es zersetzt sich nicht und ändert sich nicht in der Mundhöhle. Das Vorhandensein von Silber verhindert einen Rückfall von Karies. Es ist kostengünstig.
  • Die Nachteile des Amalgams sind schlechte Haftung, hohe Wärmeleitfähigkeit, Verfärbung des Zahns, schlechte ästhetische Eigenschaften, Metallgeschmack, Installationsschwierigkeiten, Schrumpfung und das Vorhandensein von Quecksilber in seiner Zusammensetzung, von dem bekannt ist, dass es eine toxische Wirkung ausüben und galvanische Paare bilden kann. Sie können auch Karies verursachen, die das Zahngewebe zerstört. Quecksilber, das bei schwangeren Frauen gefunden wird, kann zu Fehlbildungen des Embryos führen. Quecksilberemissionen, die mit giftigen Dämpfen gefüllt sind (insbesondere beim Trinken von Heißgetränken, Kauen, Zähneknirschen und Einsetzen sowie Entfernen von Füllungen), dringen in verschiedene Körperteile ein und können sich im Gewebe ansammeln.

Welche anderen Füllmaterialien können bei einer Amalgam-Sanierung zum Einsatz kommen?

Biologisch unbedenkliche Materialien bei einer Amalgam-Sanierung können sein:

  • Kunststofffüllungen an Front- und Seitenzähnen;
  • Vollkeramik-Inlays beseitigen große Defekte an den Seitenzähnen;
  • Goldfüllungen an hinteren Zähnen.

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um

Zahnersatz (Prothetik)
Zahnersatz, implantatgetragen
Zahnmedizin

 

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.