Mic fill Funnel fill Trophy fill Website E-Mail Map Geo alt fill Telephone fill printer-fill

Arzt finden: Minimal-invasive Behandlung (zahnmed.) (8 Treffer) - Seite 1

 Praxis Edgar Großimlinghaus

Herr Edgar Großimlinghaus
Zahnarzt - Implantologie
Langwahn 30

    52249 Eschweiler

0 24 03 / 2 23 05

Zur Detailseite
Patientenservice:

 dentimea MVZ - Dr. Dr. M.Sc. Mai und Kollegen

Herr Dr. Alexander Mai
Arzt, Zahnarzt - Master of Science Implantologie (MSc)
Bürgermeister-Aurnhammer-Straße 22

    86199 Augsburg

08 21 / 89 99 62 99

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Zahnarztpraxis Dr. Thomas Müller

Erlenstegenstraße 3

    90491 Nürnberg

09 11 / 99 59 30

Zur Detailseite
med. Reputation:

Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Konrad-Adenauer-Ring 10

    69214 Eppelheim

0 62 21 / 76 61 61

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Cäsardent - Zahnarztpraxis

Cäsariusstraße 30

    53639 Königswinter-Oberdollendorf

0 22 23 / 2 45 44

Zur Detailseite
Patientenzufriedenheit:

Patientenservice:

 Zahnarztpraxis Dr. Heinlein

Adenauerallee 16

    61440 Oberursel (Taunus)

0 61 71 / 5 21 61

Zur Detailseite
med. Reputation:

Patientenservice:

 Kleinsman Varzideh MVZ GmbH

Casinowall 1 - 3

    46399 Bocholt

0 28 71 / 23 68 00

Zur Detailseite
Patientenservice:

 Implantatzentrum Dr. Ruppin & Kollegen

Herr Dr. Jörg-Martin Ruppin
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Bichler Straße 17

    82377 Penzberg

0 88 56 / 9 10 78 78

Zur Detailseite
med. Reputation:

Patientenservice:


Minimal-invasive Behandlung

Die minimal-invasive Behandlung ist die Versorgung von Zahndefekten unter maximaler Schonung des gesunden Zahnrestes und geringstmöglichen Verletzungen der umliegenden Weichteile und Haut. Immer häufiger wird diese aus der Chirurgie bekannte Methode auch bei der Zahnbehandlung eingesetzt.

Welche Methoden gibt es bei der minimal-invasiven Zahnbehandlung?

Die hier eingesetzten Technologien basieren auf unterschiedlichen Abriebsarten:

  • Wasser-Luft-Abrieb,
  • Luftabrieb,
  • Chemischer Abrieb,
  • Abrieb durch Ultraschall,
  • Abrieb durch Laser.

Welche Vorteile bieten die minimal-invasive Zahnbehandlung?

Im Vergleich zu klassischen zahnärztlichen Behandlungsmethoden weist diese alternative Methode wesentliche Pluspunkte auf:

  • Bei der Behandlung aller Arten von Karies (auch tiefer Karies!) ist keine Anästhesie erforderlich, da es keine Vibrationen und Belastungen des Zahngewebes gibt und somit keine mechanische Reizung, die zu einer schmerzhaften Reaktion führen kann.
  • Das Zahngewebe wird sanft und streng sequentiell bearbeitet. Der Prozess ist für das bloße Auge des behandelnden Zahnarztes zugänglich, was das Risiko des Eindringens in den Zahnnerv minimiert.
  • Es gibt keinen psychologischen Druck auf den Patienten, da es keine Geräusche der Bohrmaschine gibt. Die Behandlung ist nahezu still.
  • Die Geschwindigkeit der Behandlung ist zwei- bis dreimal schneller als die einer Zahnbohrmaschine.
  • Es besteht kein Risiko einer Unterkühlung oder Überhitzung des Zahngewebes.
  • Keine Verletzungen für das umliegende Gewebe.
  • Die Qualität der Oberflächenbehandlung der Zähne ist sehr hoch.

Einsatzgebiete der minimal-invasiven Methoden

Zahnmediziner nutzen die minimal-invasive Behandlung unter anderem bei:

  • Präparation für die Behandlung von Fissuren (Grübchen auf den Kauflächen) und Karieshöhlen: Reinigung und Vorbereitung vor der endodontischen Behandlung,
  • Vorbereitung von Metallen und Bindungsstoffen zur Verbesserung der Haftung von Oberflächen,
  • Vorbereitung der Zähne vor einem Zahnersatz,
  • Entfernung von alten Füllungen, Amalgam und Resten von Composites, Bindungen und Zementen, auch kieferorthopädischer Art,
  • effektive Entfernung von Zahnverfärbungen und Plaque,
  • schonende Entfernung von Keramik-Inlays und Restaurationen,
  • Vorbereitung von Oberflächen für Bracketsysteme,
  • Fluorbehandlung.

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.