Arzt finden: Burn-out-Syndrom (11 Treffer) - Seite 1

    Suche verfeinern

Burn-out-Syndrom

Was ist Burn-out?

Das Burn-out-Syndrom („Ausgebrannt-Sein“) beschreibt die vollständige körperliche, geistige und seelische Erschöpfung, die z. B. zu Depressionen, Schlafstörungen oder Magen-Darm-Beschwerden führen kann. Es ist eine Erkrankung, bei der ein Mensch schnell ermüdet, gereizt wird, seine Motivation und Leistung abnehmen und man den Wunsch verliert, alltägliche Dinge zu tun.

Symptome des Burn-out-Syndroms

  • negative Einstellungen zu vertrauten Aufgaben, mangelnde Kreativität und Motivation, Unzufriedenheit mit der Arbeit
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Verringerung der Anzahl und Qualität persönlicher Leistungen, Nachlässigkeit
  • Schuldgefühle und mangelnde Nachfrage
  • Zynismus, Neid, Ausbrüche von Aggression oder Gleichgültigkeit gegenüber Kollegen, Kunden, Patienten, Kindern
  • negative Selbsteinschätzung im Rahmen einer bestimmten Tätigkeit

Manchmal treten körperliche Symptome auf:

  • verminderte Immunität (reduzierte körperliche Abwehr)
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Versuche, die Stimmung mit Alkohol und anderen Substanzen zu regulieren

Mögliche Ursachen von Burn-out

Die Ursachen dieser Erkrankung werden in zwei Arten unterteilt: persönliche und organisatorische.

Persönliche Ursachen:

  • Menschen mit geringem Selbstwertgefühl;
  • emotionale und emotional instabile Persönlichkeiten;
  • Perfektionisten;
  • Idealisten, die oft von Gefühlen der Ungerechtigkeit überwältigt werden;
  • junge Berufstätige, die unrealistische Erwartungen an den Beruf oder die Organisation haben;
  • diejenigen, die ihre Verdienste und Fähigkeiten übertreiben oder die sich im Gegenteil ständig abwerten;
  • sozial ungeschützte, einsame Menschen;
  • Menschen mit vielen Schwierigkeiten in verschiedenen Lebensbereichen;
  • diejenigen, die ständig in Eile sind und versuchen, mehr als möglich zu tun, reagieren aggressiv auf Stress, fahren sich in einen starren Rahmen und zeigen Ungeduld.

Organisatorische Ursachen:

  • Monotonie oder ständiger chaotischer Wandel;
  • Unzuverlässigkeit der Arbeit, Mangel an Garantien;
  • Überforderung, hoher Wettbewerb;
  • zu komplexe Aufgaben und unrealistische Fristen für deren Umsetzung;
  • Konflikte, öffentliche Kritik und ungerechte Strafen;
  • ungerechte Löhne;
  • Veränderung des Arbeitsinhalts, der Unternehmensstruktur, der Anforderungen, der Einführung neuer Technologien.

Phasen des Burn-out-Syndroms

Es werden fünf Phasen beschrieben:

  1. Ein Mensch ist mit seiner Arbeit zufrieden, aber der ständige Stress kostet allmählich die Energie.
  2. Man beobachtet die ersten Anzeichen des Syndroms: Schlaflosigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit und teilweiser Verlust des Interesses an der Arbeit.
  3. In dieser Phase ist es für eine Person so schwierig, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, dass alles sehr langsam abläuft.
  4. Chronische Müdigkeit wirkt sich auf die körperliche Gesundheit aus: Die Immunität nimmt ab und Erkältungen entwickeln sich zu chronischen Erkrankungen. Menschen in dieser Phase sind ständig unzufrieden mit sich selbst und anderen, oft streiten sie sich mit Kollegen.
  5. Emotionale Instabilität, Müdigkeit, Verschlimmerung chronischer Erkrankungen – dies sind Anzeichen für das fünfte Stadium des Burnout-Syndroms.

Welche präventiven Maßnahmen werden angewendet?

Körperliche Vorbeugung von emotionalem Burnout:

  • Bewegung,
  • Schlaf für mindestens acht Stunden;
  • Einhaltung des Tagesrhythmus.

Psychologische Prävention des Burnout-Syndroms:

  • obligatorischer Feiertag einmal pro Woche, an dem man nur das tut, was man möchte;
  • Priorisierung (zuallererst wirklich wichtige Dinge erledigen);
  • Meditation und z. B. Autogenes Training.

 

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um

Erschöpfung
Depressionen
Psychologischer Psychotherapeut/Psychotherapeutin
Schlafstörungen

 


  Praxis Dr. med. Thomas Heintze

Herr Dr. Thomas Heintze

Facharzt für Innere Medizin
Am Wäldchen 8
35043 Marburg-Bauerbach


Telefon: 0 64 21 / 30 85 77

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Gemeinschaftspraxis

Herr Dr. Frank Jaschke, Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Wiesbaden-Innenstadt

Herr Dr. Frank Jaschke

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Friedrichstraße 34
65185 Wiesbaden-Innenstadt


Telefon: 06 11 / 45 04 36 80


Patientenzufriedenheit:
Silber
Patientenservice:
Gold

  Ganzheitliche Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Frau Andrea Kasimir

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Helene-Lange-Straße 16
14469 Potsdam


Telefon: 03 31 / 81 70 27 77


Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Silber

  Praxis Tatjana Kelch

Frau Tatjana Kelch

Fachärztin für Neurologie
Martin-Luther-Straße 23
01099 Dresden


Telefon: 03 51 / 8 02 68 90


med. Reputation:
Bronze
Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Bronze

  Privatärztlich - Internistische Praxis im COR - Resort

Frau Dr. Ira Mayrhofer

Fachärztin für Innere Medizin
Nußdorfer Straße 9
83098 Brannenburg


Telefon: 0 80 34 / 9 08 88 17

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Bronze

  Praxis Dr. Michaela Rank

Frau Dr. Michaela Rank

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Leiblstraße 11
82166 Gräfelfing


Telefon: 089 / 87 71 15


Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Gold

  Praxisgemeinschaft

Frau Vera Sandoval

Psychologische Psychotherapeutin
Lindenallee 43
50968 Köln


Telefon: 02 21 / 20 43 16 14

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Praxis Dr. Hanna Wenz

Frau Dr. Hanna Wenz

Fachärztin für Innere Medizin
Hildesheimer Straße 265
30519 Hannover-Döhren


Telefon: 05 11 / 83 20 09


Patientenzufriedenheit:
Silber
Patientenservice:
Silber

  Praxis Dr. Robert Willi

Herr Dr. Robert Willi, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in München-Neuhausen-Nymphenburg

Herr Dr. Robert Willi

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Jutastraße 14
80636 München-Neuhausen-Nymphenburg


Telefon: 089 / 55 26 90 70

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  neuroplus

Herr Dr. Frank-Michael Reinhardt, Facharzt für Neurologie in Nürnberg

Herr Dr. Frank-Michael Reinhardt

Facharzt für Neurologie
Neumeyerstraße 46
90411 Nürnberg


Telefon: 09 11 / 6 60 70 20

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Praxisgemeinschaft

Frau Dr. Heike Goede

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Rosgartenstraße 14
78462 Konstanz


Telefon: 0 75 31 / 93 93 30


Patientenzufriedenheit:
Silber
Patientenservice:
Bronze

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.

Weitere Informationen