Ruecken, Frau, Physiotherapeut

Hexenschuss

Was ist ein Hexenschuss? Hexenschuss – medizinisch Lumbago genannt – bezeichnet Schmerzen im unteren Teil des Rückens. Es handelt sich um lokale Schmerzen, die nicht die Folge von Frakturen, Spondylitis (Wirbelentzündung), Trauma oder neurologischen, infektiösen, metabolischen, gynäkologischen oder psychosomatischen Problemen auftreten. Diese Pathologie betrifft Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen und tritt sowohl bei sitzenden Tätigkeiten […]

Read More

Rücken, Männerrücken, Mann

Ischiasschmerzen

Was sind Schmerzen am Ischias? Ischiasschmerzen (med. Ischialgie) auf, wenn eine Verletzung oder Kompression des Ischiasnervs vorliegt. In diesem Fall kommt es zu Schmerzen, Taubheit, Kribbeln oder Schwäche im Rücken, Gesäß und Beinen. Es ist zu beachten, dass es sich nicht um eine Krankheit handelt, sondern eher um ein Symptom, das durch eine Pathologie oder […]

Read More

Morbus Bechterew

Was ist Morbus Bechterew? Morbus Bechterew ist eine chronische, entzündlich-rheumatische Erkrankung des Bewegungsapparates, die gekennzeichnet ist durch degenerative Prozesse (Verschleißerscheinungen) in den Bandscheiben. Dadurch können die Zwischenwirbelgelenke zusammenwachsen und verlieren infolgedessen ihre Beweglichkeit. Die Patienten leiden unter zunehmender Steifheit. Wodurch entwickelt sich die Erkrankung? Die wahren Ursachen für die Entstehung von Morbus Bechterew sind nicht […]

Read More

Myelographie

Was ist eine Myelographie? Die Myelographie ist eine Röntgenuntersuchung des Rückenmarks, ergänzt durch Kontrastmittel. In einigen Fällen kann Luft anstelle eines Kontrastmittels verwendet werden. Die Einführung eines Röntgenkontrastmittels erfolgt durch eine Punktion der Wirbelsäule im Bereich der Lendenwirbelsäule. Was sind Indikationen für die Myelographie? Die Gründe für die Durchführung einer Myelographie können sein: Klärung der […]

Read More

Rückenmarksschädigungen und -erkrankungen

Was sind Rückenmarksschädigungen und -erkrankungen? Die Rückenmarksschädigungen und -erkrankungen sind eine umfangreiche Gruppe von Pathologien mit verschiedenen Anzeichen und Merkmalen. Das Rückenmark ist das Hauptorgan des Nervensystems und befindet sich im Wirbelkanal. Dank dieses Organs wird die Regulierung der Funktionen aller menschlichen Organe durchgeführt, was durch die Übertragung eines Nervenimpulses vom Gehirn zu seinen Enden […]

Read More

Klippel-Feil-Syndrom

Was ist das Klippel-Feil-Syndrom? Klippel-Feil-Syndrom manifestiert sich als seltene angeborene Verkürzung des Halses, die infolge einer gestörten Entwicklung der Halswirbelsäule auftritt. Bei dieser Störung können die Wirbel teilweise fehlen. Ihre Verschmelzung miteinander oder eine Verringerung der Größe wird ebenfalls festgestellt. Das Klippel-Feil-Syndrom ist eine genetische Erkrankung, bei der die Bildung der oberen Brust- und Halswirbel […]

Read More

Spondylitis

Was ist Spondylitis? Bei einer Spondylitis handelt es sich um eine Läsion der Wirbelsäule mit entzündlicher und infektiöser Ätiologie. Sie ist begleitet von einer Abnahme der Knochendichte und dem Auftreten eitrig-entzündlicher Herde, die eine Zerstörung der Wirbelkörper sowie eine Deformität der Wirbelsäule im Allgemeinen verursachen. Welche Arten der Spondylitis gibt es? Es gibt viele Arten […]

Read More

Schleudertrauma

Was ist ein Schleudertrauma? Das Schleudertrauma ist ein Begriff, der auf eine Schädigung des Bewegungsapparates durch plötzliche Beschleunigung oder Bremsen zu einem Zeitpunkt hinweist, zu dem der Körper nicht dazu bereit war. Infolge einer starken Verschiebung der Körperstrukturen ist eine Schädigung der Zwischenwirbelgelenke, Bandscheiben, Bänder, Muskeln und sogar der Nervenwurzeln möglich. Normalerweise verwendet man diesen […]

Read More

Diastrophe Dysplasie

Was ist eine diastrophe Dysplasie? Die diastrophe Dysplasie ist eine Form der Skelettdysplasie. Sie ist durch eine Störung der Bildung bestimmter Arten von Knorpelgewebe und der damit verbundenen fehlerhaften Bildung von Knochen gekennzeichnet. Die Ursache der Krankheit sind Genmutationen. Wie äußert sich die Skelettdysplasie? Säuglinge mit dieser Form der Skelettdysplasie sind normalerweise von geringerer Größe […]

Read More

Arachnopathie

Was ist Arachnopathie? Arachnopathie ist eine seltene Entzündung der Arachnoidea des Rückenmarks oder des Gehirns. Sie ist eine Komplikation einiger Infektionskrankheiten. Die Krankheit kann sich auch bei traumatischen Hirnverletzungen entwickeln. In den meisten Fällen sind Jugendliche und Erwachsene unter 40 Jahren von dieser Krankheit betroffen. Die Arachnoidea ist eine der drei Membranen des Rückenmarks und […]

Read More