Fragile-X-Syndrom

Was ist das für ein Syndrom? Das Fragile-X-Syndrom (abgekürzt: FXS) ist eine seltene genetische Erkrankung, die eine leichte bis schwere intellektuelle Behinderung verursacht. Sie kann mit mit Verhaltensstörungen und charakteristischen körperlichen Merkmalen einhergehen. Die Prävalenz wird auf 1:4.000 bis 1:5.000 geschätzt, obwohl sie je nach geographischem Gebiet, in dem die Untersuchung durchgeführt worden ist, variiert. […]

Read More

Psychotherapie: Rational-Emotive Therapie (REVT)

Was ist die Rational-Emotive Therapie? Die Rational-Emotive Therapie ist eine Methode der psychologischen Unterstützung, die von Albert Ellis in die psychotherapeutische Praxis eingeführt wurde. Bei dieser Therapie handelt es sich um keine Behandlung, sondern Training und Vermittlung einer rationalen Sozialität sowie eine Veränderung von Emotionen und menschlichen Verhaltens. Die REVT dient der Verhaltensänderung: Erziehung und […]

Read More

Suizid

Was versteht man unter Suizid? Unter Suizid versteht man in den meisten Fällen die unabhängige, freiwillige und absichtliche Ausführung von Handlungen durch eine Person, die darauf abzielen, ihr eigenes Leben zu beenden. Menschen, die Suizid begehen, leiden normalerweise unter starken psychischen Schmerzen und stehen unter Stress. Sie fühlen sich auch nicht in der Lage, ihre […]

Read More

Messie-Syndrom

Was ist das Messie-Syndrom? Das Messie-Syndrom ist eine psychische Störung, bei der eine Person verschiedene Gegenstände und Haushaltsabfälle pathologisch ansammelt. Die ersten Symptome können bereits im Jugendalter auftreten. Die Krankheit verändert den psychischen Zustand vollständig. Das Messie-Syndrom beeinflusst die Emotionen, Gedanken und Verhaltensweisen einer Person: Unfähigkeit, sich von irgendetwas zu trennen, unabhängig von deren Wert; […]

Read More

Psychotherapie: Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen

Was ist die Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen? Die Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen ist eine Methode, deren Ziel es ist, unangenehme Erfahrungen und unerwünschtes Verhalten durch Modifikation des Denkens zu reduzieren. Ursprünglich wurde die Verhaltenstherapie zur Behandlung von Depressionen entwickelt und dann zur Behandlung von Angststörungen, Panikattacken und Zwangsstörungen bei Erwachsenen eingesetzt. In den […]

Read More

Psychotherapie: kognitive Verhaltenstherapie

Was ist die kognitive Verhaltenstherapie? Die Verhaltenspsychotherapie ist eine der Hauptrichtungen der modernen Psychotherapie. Sie basiert auf den Bestimmungen der Verhaltenspsychologie. Im Mittelpunkt der kognitiven Therapieverfahren stehen unsere Kognitionen. Kognitionen umfassen unsere Einstellungen, Gedanken, Bewertungen und Überzeugungen. Die kognitiven Therapieverfahren, zu denen die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) und die rational-emotive Therapie (RET) gehören, gehen davon aus, […]

Read More