Sklerosierungsbehandlung

Was ist Sklerotherapie? Die Sklerosierungsbehandlung (Sklerotherapie) ist eine moderne, nicht-chirurgische Behandlungsmethode. Ärzte (Phlebologen z. B.) führen sie mit Hilfe einer dünnen Nadel oder eines Katheters durch, die in eine Vene mit einem speziellen Medikament (Sklerosierungsmittel) eingeführt wird. Das ist eine Substanz, die eine Reaktion im Gefäß hervorruft, die zur „Verklebung“ seiner Wände führt. Dadurch verschwindet […]

Read More

Venendiagnostik: Phlebographie

Was ist Phlebographie? Die Phlebographie ist eine Röntgenuntersuchung unter vorherigem Spritzen eines Kontrastmittels in den Arm. Untersucht werden die venösen, zum Herzen hinführenden Blutgefäße. Die Untersuchung dient z. B. dem Nachweis von Gefäßverschlüssen durch Blutgerinnsel. Ärzte setzen die Methode zudem zur Beurteilung angeborener Probleme, der Funktion, der Venenstruktur und des Klappenstatus ein. Es gibt zwei […]

Read More

Portal-Hypertonie

Was ist Portal-Hypertonie? Unter einer Portal-Hypertonie versteht man einen erhöhten Druck in der Pfortader. Dieser ist verursacht durch eine Verstopfung der Vene selbst (zum Beispiel durch das Vorhandensein eines Thrombus), Schwierigkeiten beim Durchgang des Blutes durch die Leber (beispielsweise bei Zirrhose, bei der die Leberstruktur vollständig verändert ist) oder Behinderung des Blutflusses von der Leber […]

Read More

Phlebitis

Was ist Phlebitis? Eine Phlebitis ist die Entzündung eines venösen Gefäßes oder eines Teils davon. Da sie häufig mit einer Thrombose einhergeht, spricht man häufig von Aderlass oder Thrombophlebitis. Je nachdem, ob das zuerst auftretende Ereignis eine Entzündung oder eine Thrombose ist. Was sind die auslösenden Faktoren einer Phlebitis? Mögliche auslösende Faktoren sind: Beschleunigung der […]

Read More

Kompressionen: Intermittierende apparative Kompression

Was ist die intermittierende apparative Kompression? Die intermittierende apparative Kompression ist eine physikalische Maßnahme im Rahmen der Kompressionstherapie zur Behandlung von venösen und lymphatischen Erkrankungen. Sie wird mit speziellen Manschetten durchgeführt, die aus mehreren Kammern bestehen. Jede dieser Kammern ist an eine separate Leitung mit einer Vorrichtung angeschlossen, die die Luftzufuhr in Reihe von der […]

Read More

Venenerkrankungen: Kompressionstherapie

Was ist die Kompressionstherapie? Die Kompressionstherapie umfasst Behandlungsmaßnahmen zur Unterstützung des Blutrücktransports aus geschwächten Venen – zum Beispiel durch Kompressionsstrümpfe. Der therapeutische Effekt dieser Methode beruht auf einem erhöhten Druck, wodurch ein erhöhter venöser Ausfluss möglich ist. Die Kompressionstherapie ist eine der Hauptmethoden zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des venösen und lymphatischen Systems. Sie […]

Read More