Harnröhrenentzündung

Was ist eine Harnröhrenentzündung? Eine Harnröhrenentzündung (Urethritis) ist eine akute oder chronische Entzündung der Harnröhre. Sie ensteht meistens durch Krankheitserreger (Gonokokken, Kolibakterien, Staphylokokken, Mykoplasmen, Chlamydien). Diese Mikroorganismen sind während einer Blasenentzündung von außen oder von der Blase her in der Harnröhre lokalisiert. Formen der Harnröhrenentzündung Klinische Formen lassen sich nach dem Erreger klassifizieren. Eine blenorrhagische […]

Weiterlesen

Hypogonadismus

Was ist Hypogonadismus? Der Hypogonadismus ist ein pathologischer Prozess, der durch eine verminderte Produktion von Sexualhormonen hervorgerufen wird und durch eine schwache Entwicklung der Genitalien und sekundärer sexueller Merkmale gekennzeichnet ist. Formen und Ursachen einer Unterentwicklung der Geschlechtsdrüsen? Der Hypogonadismus kann primär (in der Pathologie der Genitalorgane selbst) und sekundär sein, wenn andere endokrine Drüsen […]

Weiterlesen

Hypoaldosteronismus

Was ist Hypoaldosteronismus? Hypoaldosteronismus ist ein pathophysiologischer Zustand, der durch eine verminderte Sekretion von Aldosteron durch die Nebenniere gekennzeichnet ist. Der Hypoaldosteronismus kann eine eigenständige klinische Form sein oder im Zusammenhang mit einer weitergehenden Nebennierenbeteiligung eingeschrieben sein (primitiver Hypocorticosurrenalismus). Hypoaldosteronismus als eigenständige klinische Form Im ersten Fall – die Krankheit ist eine eigenständige Form – […]

Weiterlesen

Harnblasenerkrankungen

Was sind Harnblasenerkrankungen? Harnblasenerkrankungen umfassen eine große Anzahl von Formen von Erkrankungen der Blase. Sie können jedoch in mehrere Hauptgruppen eingeteilt werden: entzündliche Erkrankungen, Tumorprozesse, Entwicklungsstörungen, Stoffwechsel- und neurologische Störungen. Die Harnblase ist ein Organ, das für die Ansammlung und regelmäßige Entfernung von Urin aus dem Körper verantwortlich ist. Sie kann anfällig für Krankheiten verschiedener […]

Weiterlesen

Genitalfehlbildung

Was ist eine Genitalfehlbildung? Genitalfehlbildung ist eine angeborene Anomalie der Verletzung von Form, Größe, Ort sowie Umfang der inneren und äußeren Geschlechtsorgane. In einigen Fällen erhalten Patienten eine Hormontherapie oder eine chirurgische Behandlung dieser Pathologie. Formen einer Genitalfehlbildung bei Frauen Eine Störung in der Entwicklung der Klitoris kann sich durch ihre Abwesenheit sowie durch eine […]

Weiterlesen

Epispadie

Was ist Epispadie? Epispadie ist eine seltene komplexe Fehlbildung des Urogenitalsystems. Ihr Hauptkennzeichen ist die Aufspaltung der Vorderwand der Harnröhre und der Blase. Epispadie tritt bei Jungen und Mädchen auf und äußert sich neben einem anatomischen Defekt in einer Beeinträchtigung des Urinierens (Harninkontinenz), der sexuellen Funktion (Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr) und in Harnwegsinfektionen. Epispadien sind eine […]

Weiterlesen

Prostata: gutartige Vergrößerung (Hyperplasie)

Was ist eine Prostatahyperplasie? Die Prostatahyperplasie ist eine Vergrößerung von Prostatazellen unter Bildung von Knötchen unterschiedlicher Größe und Dichte. Mit zunehmender Größe komprimiert die Drüse den Bereich der Harnröhre, was manchmal zu erheblichen Schwierigkeiten beim Wasserlassen führt (bis zur vollständigen Beendigung). Die Erkrankung geht mit einer Vielzahl von Problemen beim Schlaf und der Lebensqualität einher. […]

Weiterlesen

Prostata: Greenlight-Laser

Was ist ein Greenlight-Laser in der Prostatabehandlung? Mit dem Greenlight-Laser, einem speziellen Lasergerät, kann der Urologe gutartig vergrößertes Prostatagewebe (auch: Adenom) verdampfen. Dieses System sendet grünes Licht mit einer 532-nm-Laserwelle aus. Hämoglobin (roter Blutfarbstoff) absorbiert gut das Licht und verhindert Blutungen. Die Operation besteht in der Verdampfung von Gewebe durch starke Laserstrahlung mit anschließender Entfernung. […]

Weiterlesen

Sexualmedizin

Was ist Sexualmedizin? Die Sexualmedizin ist ein Bereich der klinischen Medizin, der sexuelle Funktionsstörungen im Hinblick auf die wissenschaftliche Begründung ihrer Diagnose, Behandlung und Prävention untersucht. Das Thema der Sexualmedizin umfasst nicht nur sexuelle Impotenz, Frigidität oder sexuelle Perversionen. Sondern auch Fragen des psychophysiologischen Missverhältnisses von Mann und Frau als wichtigste Ursache sexueller Dysfunktion sowie […]

Weiterlesen

Refertilisierungs-Operation

Was ist eine Refertilisierungs-Operation? Die Refertilisierungs-Operation ist eine Operation zur Wiederherstellung der männlichen Fortpflanzungsfähigkeit. Während dieser Operation werden die Samenleiter wieder verbunden, was zum Spermafluss vom Hoden zum Samen beiträgt. Nach einer erfolgreichen Refertilisierungs-Operation fallen die Spermien wieder in den Samen und ein Mann hat die Chance, Kinder zu zeugen. Die häufigsten Ursachen für eine […]

Weiterlesen