3D-Analyse der Sehnerven

Die 3D-Analyse der Sehnerven (engl. The 3D analysis of the optic nerves) ist eine dreidimensionale Darstellung des Sehnervs und der umliegenden Netzhaut durch einen den Augenhintergrund abtastenden Laser (Heidelberger Retina Tomograph, HRT III), z. B. zur Früherkennung und Verlaufskontrolle eines Glaukoms (Grüner Star). Wie wird die 3D-Analyse der Sehnerven durchgeführt? Die 3D-Analyse der Sehnerven wird […]

Mehr lesen

Kinderradiologie

Die Kinderradiologie (engl. pediatric radiology) ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für diagnostische Radiologie und befasst sich mit bildgebenden Untersuchungsverfahren, z. B. Röntgen und Ultraschall bei Kindern. Errungenschaften der Kinderradiologie Das Röntgen hat die Diagnosequalität vieler schwerwiegender Fehlbildungen und Krankheiten sowie damit verbundener Komplikationen in der Pädiatrie erheblich verbessert. Darüber hinaus hilft eine Röntgenaufnahme, falls […]

Mehr lesen

Blutdruck: Langzeitmessung

Der Blutdruck ist der Druck des Blutes in einem Blutgefäß. Bei der Langzeitmessung wird dem Patienten meist über 24 Stunden ein elektrisches Blutdruckgerät angelegt, das in festgelegtem Abstand den Blutdruck misst. Durch die Messung kann man vor allem das gesunde nächtliche Absinken des Blutdrucks feststellen, um einen Bluthochdruck zu diagnostizieren. Ein spezielles Gerät am Körper […]

Mehr lesen

Säuglingshüften: Ultraschalluntersuchung

Bei dieser Ultraschalluntersuchung werden die Hüften von Säuglingen mit einem bildgebenden Untersuchungsverfahren auf Veränderungen untersucht. Dies ist möglich, da Säuglingshüften noch nicht verknöchert sind. Zur Erkennung von Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Neugeborenen wird eine Ultraschalluntersuchung der Hüftgelenke dringend empfohlen. Heute ist Ultraschall der sicherste Weg, eine Untersuchung für kleine Kinder durchzuführen. Rückschlüsse einer Hüft-Ultraschalluntersuchung bei […]

Mehr lesen