Lachende Kinder zeigen das Peace-Zeichen.

Eine zweite Chance: Prof. Dr. Ulrich Rieger hilft ehrenamtlich Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten

In Kriegs- und Kriesengebieten ist die ärztliche Versorgung meist schlecht. Verbrennungsopfer beispielsweise können oft nicht adäquat behandelt werden. Prof. Dr. Rieger, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt am Main, hilft betroffenen Kindern, ein Stück Normalität zurückzugewinnen. Für sein ehrenamtliches Engagement erhält er von der […]

Mehr lesen

Fünf Kinder sitzen mit dem Rücken zum Betrachter auf einer Bank.

Lebensqualität zurückgeben: Prof. Dr. Ole Goertz hilft als plastischer Chirurg kriegsversehrten Kindern

Prof. Dr. med. Ole Goertz ist ein Experte für Chirurgie mit einem besonderen Spezialgebiet: Der plastisch-ästhetische Chirurg aus Berlin hilft mit seinem Fachwissen Kriegs- und Terroropfern.  Er engagiert sich gleich in zwei Vereinen für Kinder, die in bewaffneten Konflikten verletzt wurden. Die Stiftung Gesundheit würdigt diesen Einsatz mit der Auszeichnung Dr. Pro Bono. Für welche […]

Mehr lesen

Fünf lächelnde Kinder.

Interview: Dr. von Gregory bekommt das „Dr. Pro Bono“-Siegel für sein ehrenamtliches Engagement

Werden Menschen in den Wirren bewaffneter Konflikte verletzt, erhalten sie nur selten die dringend notwendige medizinische Versorgung- etwa beim Thema plastische Chirurgie. Gerade für Kinder und Jugendliche fehlen die Spezialisten vor Ort – die es in Deutschland allerdings gibt. Dr. med. Henning von Gregory setzt sich als Chirurg ehrenamtlich für die Behandlung dieser jungen Patienten […]

Mehr lesen