Neuroradiologie

Die Neuroradiologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Radiologie und umfasst die Darstellung und Beurteilung des Nervensystems mittels bildgebender Verfahren, z. B. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. Invasive Neuroradiologie – Hintergrund und Innovationsbericht Dank der rasanten Entwicklung dieses Bereichs kann man heute eine Reihe von minimal-invasiven Behandlungsmethoden bei verschiedenen Erkrankungen des Gehirns, des Gesichts und der […]

Mehr lesen

Nervenerkrankungen / Nervenschädigungen

Nervenerkrankungen sind Einschränkungen der Nervenfunktion, die mit Schmerzen verbunden sind, z. B. durch das Auflösen der Nervenhüllen bei Multipler Sklerose. Nervenschädigungen können auch durch Unfälle entstehen und ebenfalls zu einer Funktionseinschränkung führen. Wenn ein einzelner Nerv betroffen ist, bezeichnen Ärzte diesen Zustand als Mononeuropathie, wenn mehrere Nerven betroffen sind als multiple Neuropathie, wenn Nerven in […]

Mehr lesen