Interkostalschmerzen

Was ist eine Interkostalneuralgie? Interkostalschmerzen sind Nervenschmerzen, die durch eine Entzündung oder Reizung eines Nervs entlang einer Rippe des Brustkorbs entstehen. Nach einer „falschen Bewegung“, manchmal ohne Grund, treten Schmerzen entlang einer Rippe auf und führen zu einer erheblichen funktionellen Einschränkung. Hierbei können mehrere Phänomene beteiligt sein, aber die schmerzhaften Folgen werden in gleicher Weise […]

Weiterlesen

Riesenaxonale Neuropathie

Was ist eine riesenaxonale Neuropathie? Die Riesenaxonale Neuropathie (GAN) ist eine schwere, langsam fortschreitende neurodegenerative Erkrankung. Sie ist in den meisten Fällen durch eine progressive sensomotorische periphere Neuropathie, eine Beteiligung des Zentralnervensystems (einschließlich pyramidaler und zerebellarer Zeichen) und charakteristische lockige Haare gekennzeichnet. Die Häufigkeit dieser Krankheit wird wahrscheinlich unterschätzt, da Patienten mit unvollständigen Phänotypen und […]

Weiterlesen

Nervenbahnen

Elektroneurographie (ENG)

Die Elektroneurographie ist eine Methode, mit der durch elektrische Reizung eines Nervs die Nervenleitgeschwindigkeit des getesteten Nervs ermittelt wird. Wie funktioniert die Reizweiterleitung? Das menschliche Gehirn sendet über ein System peripherer Nerven Signale an jeden Muskel und jedes Organ. Die Reaktion geht von den Nerven zum Rückenmark, dann zum Gehirn. Die Technik der ENG ermöglicht […]

Weiterlesen

Reizdarm und Stress

Stressige Zeiten – gereizter Darm Der Zusammenhang zwischen Stress als Auslöser eines Reizdarm ist belegt. Die Entwicklung eines Reizdarm ist am wahrscheinlichsten für die Menschen, die gerade eine Stress-Phase hatten: das Zerbrechen einer Beziehung, eine drohende Arbeitslosigkeit, Geldsorgen, Schwierigkeiten zu Hause oder bei der Arbeit. Auch Menschen, die so viel zu tun haben, dass sie […]

Weiterlesen

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Was ist Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation? Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation – kurz PNF – ist eine der Methoden der Bewegungsbehandlung, mit der man die funktionellen Verbindungen zwischen dem Nervensystem, das den motorischen Akt steuert, und den Muskeln, die sich direkt bewegen, wiederherstellen kann. Bei der PNF-Therapie ist jeder Effekt auf den gesamten Körper gerichtet und nicht nur […]

Weiterlesen

Holzwürfel werden übereinander gestapelt, auf Würfeln ist ein Kopf sowie eine Glühbirne aufgezeichnet

Neuroradiologie

Die Neuroradiologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Radiologie und umfasst die Darstellung und Beurteilung des Nervensystems mittels bildgebender Verfahren, z. B. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. Invasive Neuroradiologie – Hintergrund und Innovationsbericht Dank der rasanten Entwicklung dieses Bereichs kann man heute eine Reihe von minimal-invasiven Behandlungsmethoden bei verschiedenen Erkrankungen des Gehirns, des Gesichts und der […]

Weiterlesen

Nervensystem

Was ist das Nervensystem? Das Nervensystem (oder neurovegetatives System) ist ein Komplex spezialisierter Organe. Diese sind in der Lage, Reize von außerhalb und innerhalb des Organismus zu sammeln und zu erkennen. Zudem arbeiten sie koordinierte, wirksame Reaktionen freiwilliger und unfreiwilliger Art aus. Letztere nennt man auch Reflexaktivitäten. Die Besonderheit dieses Systems findet beim Menschen ihre […]

Weiterlesen

Zerebrale Kinderlähmung

Was ist zerebrale Kinderlähmung? Die zerebrale Kinderlähmung ist eine große und heterogene Gruppe von frühen neuromotorischen Störungen, die gemeinsam eine motorische Störung zerebralen Ursprungs haben. Sie ist das Ergebnis einer Schädigung des Zentralnervensystems, die in einem Zeitraum von pränatal bis sechs Monate nach der Geburt auftritt. Ursachen und Krankheitsbilder Die Häufigkeit der zerebralen Kinderlähmung in […]

Weiterlesen

Radikulitis

Was ist Radikulitis? Radikulitis (lateinisch radicula, „kleine Wurzel“) ist eine lokalisierte oder diffuse Entzündung der Wurzeln der Spinalnerven. Mögliche Symptome sind: Schmerzen, die durch alle Zustände, die einen Blutdruckanstieg verursachen, verstärkt werden, wie Husten oder Bauchkontraktionen, Muskelanästhesie, motorische Defizite und Reflexe. Wie verteilen sich die Symptome? Alle Symptome dieser Erkrankung haben eine Verteilung, die der […]

Weiterlesen

Lähmung

Was ist eine Lähmung? Unter einer Lähmung (Paralyse) versteht man den vollständigen Verlust der Kontraktion (Kontraktilität) eines oder mehrerer Muskeln aufgrund einer Verletzung der motorischen Nervenbahnen auf verschiedenen Ebenen. Von der Großhirnrinde bis zum peripheren motorischen Neuron, Myopathie oder Allgemeinerkrankungen (zum Beispiel Kaliummangel). Merkmale einer Lähmung Je nach Lokalisation der Nervenläsion lässt sich eine zentrale […]

Weiterlesen