Geburtshilfe: Klinik / Abteilung

Die Geburtshilfeklinik oder Geburtshilfeabteilug ist eine Klinik oder Krankenhausabteilung, die auf Entbindungen und die Versorgung Neugeborener unmittelbar nach der Geburt spezialisiert ist. Therapeutische und chirurgische Möglichkeiten von Geburtskliniken gynäkologische Operationen bei bösartigen Tumoren der Vulva (äußerlich sichtbare weibliche Geschlechtsorgane), der Gebärmutter und der Eierstöcke Behandlung von z. B. Endometriose (gutartige Erkrankung in der Gebärmutter), Uterusmyom […]

Mehr lesen

Ambulanz, Institutsambulanz

Die Ambulanz ist eine medizinische Einrichtung zur ambulanten medizinischen Versorgung der Bevölkerung. Im Unterschied zu Krankenhäusern/Kliniken gibt es in der Ambulanz keine Übernachtungsbetten und häufig ist das medizinische Spektrum nicht so breit aufgestellt. Die Ambulanz kann eine unabhängige Einrichtung oder ein eigenständiger Teil von einem Krankenhaus sein. Hauptaufgaben einer Ambulanz Zu den wesentlichen Aufgaben einer […]

Mehr lesen

Praxisklinik

Die ambulante medizinische Versorgung umfasst in erster Linie die Arztpraxis, manchmal wird die ambulante Versorgung auch in Krankenhäusern erledigt. Eine Praxisklinik ist eine solche Einrichtung, in der ambulante ärztliche Behandlungen (z. B. ambulante Operationen) durchgeführt werden. Der Patient kann bei Bedarf eine Nacht bleiben, jedoch nicht länger.

Mehr lesen

Weitere medizinische Einrichtungen

Als „weitere medizinische Einrichtungen“ werden hier alle Institutionen zur gesundheitlichen Versorgung bezeichnet, die nicht in die Kategorien „Klinik“, „Arztpraxis“ oder „Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)“ fallen. Einen besonderen Stellenwert haben Universitätskliniken in Deutschland. Diese medizinischen Einrichtungen nehmen nicht nur Patienten auf, sondern entwickeln auch neue Behandlungsmethoden. Einige Universitätskliniken sind so groß, dass sie ganze medizinische Standorte bilden. […]

Mehr lesen

Poliklinik

Eine Poliklinik ist eine Krankenhausabteilung zur ambulanten Behandlung der Patienten. Dies bedeutet, dass die Patienten nach einer Behandlung nicht im Krankenhaus übernachten, sondern – bei Bedarf nach einer mehrstündigen Ruhephase – wieder nach Hause entlassen werden. Im Vergleich zur Tagesklinik weist die Poliklinik eine spezialisierte Betreuung auf (die Anzahl der Fach- und Hilfsräume für die […]

Mehr lesen

Notfall-Ambulanz , Notfall-Einrichtung

Die „Notfall-Ambulanz“, „Notfall-Einrichtung“ oder „Rettungsstelle“ ist eine Anlaufstelle – meist in einem Krankenhaus -, die ausschließlich der Erstversorgung bei Notfällen dient. Es erfolgt keine reguläre (ambulante) Versorgung und es werden keine Krankschreibungen ausgestellt. Die medizinische Notfallversorgung ist eine qualifizierte Versorgung, bei der eine Gefahr für die menschliche Gesundheit des Patienten besteht, z. B. aufgrund eines […]

Mehr lesen

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ)

Ein Medizinisches Versorgungszentrum ist eine ärztlich geleitete Einrichtung, in der Ärzte verschiedener Disziplinen fachübergreifend zusammenarbeiten. Dabei können sie Inhaber oder Angestellte sein. Auch nichtärztliche Heilberufler, wie Apotheker oder Physiotherapeuten, bieten ihre Leistungen oft in einem MVZ an. In einem zahnärztlichen MVZ arbeiten u. a. Parodontologen, Kieferorthopäden und Implantologen zusammen. Womit beschäftigt sich das medizinische Versorgungszentrum? […]

Mehr lesen

Zahnmedizinische Tagesklinik

Zahnmedizinische Tageskliniken sind Einrichtungen, in denen Patienten während und nach chirurgischen Eingriffen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich über eine Dauer von maximal 24 Stunden betreut werden. Die Behandlung ist damit teilstationär bzw. ambulant, das heißt, die Patienten übernachten nicht in der Klinik.

Mehr lesen

Rehaklinik

Lat. rehabilitatio = „Wiederherstellung“ Eine Rehaklinik (auch „Rehabilitationsklinik“) ist eine stationäre Einrichtung, die dazu dient, nach einer Krankheit oder Verletzung die körperlichen Funktionen – oft auch die seelische Gesundheit – wiederherzustellen. Ziel ist es, die Patienten wieder in das gesellschaftliche Leben und in den Beruf zu integrieren. Die Fachklinik zeichnet sich durch ihr einzigartiges Konzept […]

Mehr lesen

Klinik

Griech. kline = „Ruhebett“ Der Begriff „Klinik“ (auch „Klinikum“) wird meist synonym mit „Krankenhaus“ verwendet und bezeichnet eine medizinische Einrichtung, in der Patienten vollstationär behandelt werden können. Das heißt, dass sie je nach Bedarf längere Zeit in der Klinik verweilen und übernachten können. Als „Klinik“ wird jedoch auch eine bestimmte Abteilung eines Krankenhauses bezeichnet. Alle […]

Mehr lesen