Neuroradiologie

Die Neuroradiologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Radiologie und umfasst die Darstellung und Beurteilung des Nervensystems mittels bildgebender Verfahren, z. B. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. Invasive Neuroradiologie – Hintergrund und Innovationsbericht Dank der rasanten Entwicklung dieses Bereichs kann man heute eine Reihe von minimal-invasiven Behandlungsmethoden bei verschiedenen Erkrankungen des Gehirns, des Gesichts und der […]

Mehr lesen

Bestrahlung: Ganzkörperbestrahlung

Unter Ganzkörperbestrahlung (engl. whole body irradiation) versteht man die gezielte Anwendung radioaktiver Strahlen bei Krebsleiden, bei der der gesamte Körper des Patienten bestrahlt wird. Ganzkörperbestrahlungen werden z. B. zur Vorbereitung auf Knochenmarktransplantationen durchgeführt. Was passiert bei der Ganzkörperbestrahlung? Die Ganzkörperbestrahlung ist die Verwendung einer speziellen Art von Energie aus elektromagnetischer Strahlung oder Strahlen von Elementarteilchen, […]

Mehr lesen

Krebserkrankungen: Multimodale Therapie

Die multimodale Therapie (engl. multimodal therapy) kombiniert zur Krebsbehandlung mehrere Verfahren, z. B. Chemotherapie, Strahlentherapie und chirurgische Therapie. Als Krebs bezeichnet man bösartige Gewebeneubildungen (Tumoren). Um die Wirksamkeit der multimodalen Therapie beurteilen zu können, müssen regelmäßig die Blutwerte und die Ergebnisse einer Magnetresonanztomographie oder Computertomographie vor und nach der Behandlung verglichen werden. Wie wird die […]

Mehr lesen

Krebserkrankungen: Diagnostik

Als Krebs bezeichnet man bösartige Gewebeneubildungen (Tumore). Für das Erkennen von Krebserkrankungen (Diagnostik) (engl. cancer diseases: diagnostics) gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die folgenden Methoden werden verwendet, um den Körper einer Person auf Krebs zu untersuchen: Magnetresonanztomographie, Computertomographie, Ultraschalldiagnose u. a. In welchen Fällen soll die Krebsdiagnostik durchgeführt werden? Das diagnostische Scannen des Körpers ist in […]

Mehr lesen

Schilddrüsenkrebs

Schilddrüsenkrebs – auch Schilddrüsenkarzinom – ist eine seltene Krebserkrankung. Sie verursacht im frühen Stadium häufig keine Beschwerden. Erst im weiteren Verlauf der Krebserkrankung macht sich Schilddrüsenkrebs bemerkbar beim Patienten. Jeder Bereich der Schilddrüse kann betroffen sein. Je nach Lokalisation unterscheidet sich die weitere Behandlung.

Mehr lesen