Kinderhämatologie und -onkologie

Was ist die Kinderhämatologie und -onkologie? Kinderhämatologie und -onkologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin. Sie befasst sich mit Erkrankungen des Blutes und bösartigen Erkrankungen (Krebs) bei Kindern. Diese bösartige Krankheit kann sich sehr schnell vermehren, d. h. im ganzen Körper teilen und verbreiten. Ein Beispiel aus der Kinderhämatologie und -onkologie: […]

Mehr lesen

Leber: Leberkrebs

Was ist Leberkrebs (Leberkarzinom)? Leberkrebs ist ein bösartiger Lebertumor, der zu Funktionsstörungen dieses menschlichen Organs führt. Er kann primär sein oder von Metastasen herrühren, die von einem anderen Tumor in die Leber gelangen. Diese Karzinomart tritt hauptsächlich bei Männern im Alter zwischen 50 und 60 Jahren auf. Was sind typische Symptome von Leberkrebs? allmählich zunehmende […]

Mehr lesen

Gebärmutterkrebs

Was ist Gebärmutterkrebs? Gebärmutterkrebs, auch „Uteruskarzinom“, ist eine bösartige Gewebewucherung der Gebärmutterschleimhaut. Er ist eine häufige Krebsform bei Frauen im Alter von 40 bis 60 Jahren. Das Tumorwachstum beginnt in dem den Uterus auskleidenden Gewebe von innen, d. h. im Endometrium. Es gibt verschiedene Stadien von Gebärmutterkrebs. Krankheitsstadien Zu Beginn der Erkrankung finden sich atypische […]

Mehr lesen

Hodenkrebs

Was ist Hodenkrebs? Hodenkrebs ist ein bösartiger Tumor der männlichen Genitaldrüsen im Hodensack. Die Hoden sind ein wichtiger Bestandteil des männlichen Fortpflanzungssystems. Sie produzieren Sperma und das Sexualhormon Testosteron. Am häufigsten wird eine einseitige Schädigung festgestellt. Hodenkrebs wird häufig im Alter zwischen 15 und 34 Jahren diagnostiziert. Was sind die Ursachen eines Hodenkarzinoms? Die wichtigsten […]

Mehr lesen

Prostata: Prostatektomie

Was ist die Prostatektomie? Bei Prostatakrebs wird am häufigsten eine Prostatektomie durchgeführt. Die Prostatektomie ist die Entfernung der Prostata, einer männlichen Geschlechtsdrüse, die einen Teil des Samensekretes produziert. Prostatakrebs ist ein bösartiger Tumor, der sich in den peripheren Teilen der Prostata entwickelt, sodass die klinischen Manifestationen des Tumors in den späten Stadien der Krankheit auftreten. […]

Mehr lesen

Vaginalkrebs

Was ist Vaginalkrebs? Vaginalkrebs  entwickelt sich in der Vagina – dem Muskelschlauch, der den Uterus mit den äußeren Geschlechtsorganen verbindet. Am häufigsten ist die hintere Wand des oberen Teils der Vagina betroffen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Beteiligung der umgebenden Organe und Gewebe am pathologischen Prozess sowie einer Metastasierung. Vaginalkrebs entwickelt sich normalerweise bei […]

Mehr lesen

Krebserkrankungen: Schmerztherapie

Was ist eine Schmerztherapie bei Krebserkrankungen? Krebserkrankungen benötigen mitunter einer Schmerztherapie. Durch Krebs ausgelöste Schmerzen können z. B. durch Schmerztabletten behandelt werden. Schmerz tritt als Folge des Tumorwachstums auf oder ist eine Folge der Ausbreitung des Prozesses auf andere Organe. In anderen Fällen können Schmerzen aufgrund von Komplikationen bei der Antitumorbehandlung auftreten. Als Krebs bezeichnet […]

Mehr lesen

Bluttransfusion

Was ist eine Bluttransfusion? Eine Bluttransfusion ist die Übertragung von Blut oder Blutbestandteilen durch eine vom Arzt in ein Blutgefäß des Armes gelegte Nadel. Der Patient verbringt mehrere Stunden in der medizinischen Einrichtung. Hier beobachten ihn Mediziner auf eventuell mögliche Unverträglichkeitsreaktionen und behandeln ihn ggf. sofort. Eine Person, die eine Bluttransfusion erhält, wird Empfänger genannt. […]

Mehr lesen

Analkarzinom

Was ist ein Analkarzinom? Ein Analkarzinom ist eine seltene onkologische Erkrankung, deren Hauptursache die Übertragung einer HPV-Infektion (humanes Papillomavirus) ist. Als Analkarzinom bezeichnet man Neoplasien, die im Anus zwischen dem oberen Rand des Analkanals und der Stelle seines Übergangs in die mit Haaren bedeckte perianale Haut auftreten. Welche Risikofaktoren gibt es? Es wurde festgestellt, dass […]

Mehr lesen

Schilddrüsenkrebs

Was ist Schilddrüsenkrebs? Schilddrüsenkrebs ist ein bösartiger Tumor der Schilddrüse, der auch als Schilddrüsenkarzinom bezeichnet wird. Bösartige Neubildungen können sich in jedem Alter (einschließlich Kindheit und Jugend) entwickeln, werden jedoch häufiger bei Menschen im Alter von 40 bis 65 Jahren diagnostiziert. Die Krankheit tritt häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Die Behandlung von Schilddrüsenkrebs […]

Mehr lesen