Toilette, Schritt

Interstitielle Zystitis

Was ist eine interstitielle Zystitis? Die interstitielle Zystitis (auch: Cystitis) hat alle Symptome einer wiederkehrenden Blasenentzündung. Jedoch findet der Arzt keinen Keim als Auslöser, da diese Erkrankung nicht infektiösen Ursprungs ist. Die interstitielle Cystitis oder das schmerzhafte Blasensyndrom ist eine chronische Entzündung der Blase ohne bekannte Ursache. Am stärksten betroffen sind in 90 % der […]

Weiterlesen

Kind, Maedchen, Niesen, Hand, Husten

Pocken

Was sind Pocken? Pocken, oder „kleine Pocken“, sind eine ansteckende, eruptive und häufig tödlich verlaufende Infektionskrankheit. Sie gehört zu den exanthematösen Erkrankungen, d. h. sie verursacht Flecken am ganzen Körper. Geschichte der Pocken Die Geschichte der Pocken erinnert sofort an die Entdeckung der Impfung. Tatsächlich war es der Engländer Edward Jenner, der 1796 einem Kind […]

Weiterlesen

Ohr

Lagerungsschwindel

Was ist Lagerungsschwindel? Der Lagerungsschwindel entspricht einer vorübergehenden Funktionsstörung des Innenohrs mit dem Auftreten, in bestimmten Lagen, eines Gefühls der Instabilität des Raumes (Rotationsschwindel), begleitet von einer schnellen Bewegung der Pupillen (Nystagmus). Die Teile des Ohres Das Ohr hat drei sehr spezifische Teile: Äußere Ohr: befindet sich vor dem Trommelfell mit der Ohrmuschel, dem äußeren […]

Weiterlesen

Girls, WC, Frau, Maedchen

Vaginitis

Was ist Vaginitis? Vaginitis ist eine Entzündung der Scheide, die oft mit einer Entzündung der Vulva einhergeht (Vulvitis). Vaginitis kann infektiösen oder irritativen Ursprungs sein. Die Vagina ist durch ihren natürlichen Säuregehalt vor dem Ausbruch der meisten pathogenen Keime geschützt. Dieser Säuregehalt hängt mit dem Reichtum der Vagina an Doderlein-Bazillen zusammen und hängt von der […]

Weiterlesen

Ruecken, Frau, Physiotherapeut

Hexenschuss

Was ist ein Hexenschuss? Hexenschuss – medizinisch Lumbago genannt – bezeichnet Schmerzen im unteren Teil des Rückens. Es handelt sich um lokale Schmerzen, die nicht die Folge von Frakturen, Spondylitis (Wirbelentzündung), Trauma oder neurologischen, infektiösen, metabolischen, gynäkologischen oder psychosomatischen Problemen auftreten. Diese Pathologie betrifft Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen und tritt sowohl bei sitzenden Tätigkeiten […]

Weiterlesen

Tabletten

Kongenitale adrenale Hyperplasie

Was ist kongenitale adrenale Hyperplasie? Die kongenitale adrenale Hyperplasie (CAH) ist eine vererbte endokrine Erkrankung, die durch ein Defizit an steroidogenen Enzymen verursacht wird und durch eine Nebenniereninsuffizienz und unterschiedlich starke hyper- oder hypoandrogene Manifestationen je nach Art und Schwere der Erkrankung gekennzeichnet ist. Verschiedene Formen der Krankheit Die häufigste Form der CAH ist die […]

Weiterlesen

Ruecken

Syringomyelie

Was ist Syringomyelie? Syringomyelie ist durch das Vorhandensein eines Hohlraums im Rückenmark definiert. Dieser Hohlraum kann von unterschiedlicher Länge sein und enthält gespannten Liquor cerebrospinalis. Das Rückenmark ist am stärksten betroffen. Der Hohlraum kann sich jedoch auf Höhe des Bulbus bis in den Hirnstamm erstrecken. Ursachen und Risikofaktoren der Syringomyelie Die Ursachen der Erkrankung sind […]

Weiterlesen

Mann-WC-Toilette-Geschlecht-Genital

Hodentorsion

Was ist Hodentorsion? Die Hodentorsion oder Samenstrangtorsion bezieht sich auf die Verdrehung der Hodengefäße im Schleimbeutel. Der Hoden dreht sich um seinen Pedikel, wodurch der Blutfluss verhindert wird. Dies ist ein absoluter chirurgischer Notfall. Ursachen und Risikofaktoren Eine Hodentorsion tritt auf, wenn der Hodenstrang (die Ansammlung von Gefäßen oberhalb des Hodens, die den Hoden mit […]

Weiterlesen

Hand

Distale Myopathie

Was ist distale Myopathie? Die distale Myopathie ist gekennzeichnet durch eine distale Schwäche in den oberen Extremitäten, in der Regel in den Streckmuskeln der Finger und des Handgelenks. Die Schwäche breitet sich dann auf alle Muskeln in den Händen und den distalen unteren Extremitäten aus, hauptsächlich auf die Knöchel- und Zehenstrecker. Was zeichnet die Krankheit […]

Weiterlesen

Geraet-Ultraschall

Truncus arteriosus communis

Was ist Truncus arteriosus communis? Truncus arteriosus communis (oder der gemeinsame Truncus arteriosus (TA)) ist eine seltene angeborene kardiovaskuläre Anomalie, die dadurch gekennzeichnet ist, dass ein einzelner Truncus arteriosus (embryonale Gefäßstruktur) das Herz durch eine einzige sichelförmige Klappe (d. h. die Stammklappe) verlässt. Die Lungenarterien entspringen aus dem Truncus arteriosus distal der Geburt der Koronararterien […]

Weiterlesen