Symbolbild Mannschaftssport: Ausschnitt Fußball zielt mit Füßen auf Fußball

Dr. Pro Bono: Einsatz als Mannschaftsarzt für Kinder und Jugendliche

Ärzte, die ihre Fachkunde auch in ehrenamtlicher Arbeit einsetzen, zeichnet die Stiftung Gesundheit als „Dr. Pro Bono“ aus. Einer von ihnen ist Dr. med Alexander Kahle: Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie engagiert sich unter anderem als Mannschaftsarzt für den TSV 1860 Rosenheim. Mit seiner Tätigkeit möchte er Kindern und Jugendlichen helfen, sich auf dem […]

Read More

Toilette

Harnwegsinfektionen bei Kindern

Leiden auch Kinder an Harnwegsinfektionen? Harnwegsinfektionen bei Kindern sind definiert durch das Vorhandensein von mindestens 100.000 Bakterien pro Milliliter Urin. Diese Art von Infektion ist relativ häufig (2-5%) und bei Mädchen viermal so häufig wie bei Jungen. Mediziner unterscheiden zwischen: Blasenentzündung oder Infektionen der unteren Harnblase; Infektionen der oberen Harnwege des Nierenparenchyms. Einige Symptome, wie […]

Read More

Blondes Mädchen tanzt vor Burg, hinter der die Sonne dezent scheint

Prof. Dr. Di Martino hilft hörgeschädigten Kindern in Osteuropa

Seit zehn Jahren engagiert sich Prof. Dr. Ercole Di Martino ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche unter anderem in Rumänien. Der Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde aus Bremen hat sich auf das Implantieren von Hörprothesen spezialisiert. Außerdem leistet er mit seinem Verein in den osteuropäischen Ländern Aufklärungsarbeit für betroffene Kinder und deren Familien. Für dieses Engagement erhält er […]

Read More

Kind, Mädchen

Kinder: Rheuma

Wann tritt Rheuma bei Kindern auf? Am häufigsten tritt Rheuma bei Kindern im Alter zwischen 5 und 17 Jahren auf und kann zu einer Behinderung des Kindes führen. Eine frühere Streptokokkeninfektion (MRSA-Infektion) verursacht die Entwicklung von Rheuma bei Kindern. Rheuma ist eine Krankheit mit chronischem Verlauf, die durch systemische entzündliche Schädigung des Bindegewebes gekennzeichnet ist. […]

Read More

Treacher-Collins-Syndrom

Was ist das Treacher-Collins-Syndrom? Das Treacher-Collins-Syndrom ist eine angeborene Störung der kraniofazialen Entwicklung, die durch bilaterale symmetrische otomandibuläre Dysplasie ohne Gliedmaßenanomalien gekennzeichnet ist und mit verschiedenen Kopf- und Halsanomalien einhergeht. Wie sieht das Krankheitsbild aus? Kinder mit dem Treacher-Collins-Syndrom haben eine charakteristische Gesichtsdysmorphie mit symmetrischer und bilateraler Hypoplasie der Malarknochen und des infraorbitalen Kieferkamms (80 […]

Read More

Kind-Mutter-Malen

Joubert-Syndrom

Was ist das Joubert-Syndrom? Das Joubert-Syndrom (JS) ist durch eine angeborene Fehlbildung im Hirnstamm und eine Agenese oder Hypoplasie des Kleinhirnwurms gekennzeichnet, die folgende Ursachen haben kann: Atembeschwerden, Nystagmus, Hypotonie, Ataxie und verzögerte motorische Entwicklung. Wie manifestiert sich die Krankheit? In der Neugeborenenperiode manifestiert sich die Erkrankung häufig durch unregelmäßige Atmung (episodische Tachypnoe und/oder Apnoe) […]

Read More

Rollstuhl-Hand

Pallister-Killian-Syndrom

Was ist das Pallister-Killian-Syndrom? Das Pallister-Killian-Syndrom (PKS) ist ein seltenes Syndrom multipler angeborener Anomalien/Intellektuelle Behinderung, das durch eine 12p-Mosasik und gewebeeinschränkende Tetrasomie verursacht wird. Merkmale und Anzeichen der Krankheit Einige Fälle von Pallister-Killian-Syndrom werden pränatal aufgrund abnormaler Ultraschallbefunde diagnostiziert. Zudem ist das Vorhandensein abnormaler Merkmale bei der Geburt häufig. Die häufigsten Anzeichen sind Gesichtsdysmorphismus, rhizomele […]

Read More

Hände-Kind-Mutter

Rhabdomyosarkom  

Was ist ein Rhabdomyosarkom? Beim Rhabdomyosarkom handelt es sich um einen bösartigen Weichteiltumor, der sich aus quergestreiften Muskelzellen entwickelt. Es ist der häufigste Tumor bei Kindern und Jugendlichen. Das Durchschnittsalter bei der Diagnose beträgt fünf Jahre. Rhabdomyosarkom: der Krankheitsverlauf Das Rhabdomyosarkom kann sich überall im Körper entwickeln, auch an Stellen, an denen normalerweise kein quergestreiftes […]

Read More

Darier-Krankheit

Was ist die Darier-Krankheit? Die Darier-Krankheit ist eine Verhornungskrankheit, die durch die Entwicklung von keratotischen (verhornt) Papeln (Bläschen oder Knötchen) in den seborrhoischen Regionen und durch charakteristische Nagelanomalien gekennzeichnet ist. Wie gestaltet sich der Krankheitsverlauf? Der Ausbruch der Darier-Krankheit erfolgt in der Regel in der Pubertät. Die Patienten zeigen fette und farbige keratotische Papeln (gelblich-braun […]

Read More

Blut-Spritze-Blutabnahme

Juvenile Hämochromatose

Was bedeutet juvenile Hämochromatose? Die Typ-2-Hämochromatose (auch: juvenile Hämochromatose genannt) ist die früheste und schwere Form einer Gruppe von Krankheiten genetischen Ursprungs, die durch eine übermäßige Ansammlung von Eisen im Gewebe gekennzeichnet ist. Es handelt sich um eine extrem seltene Krankheit (weniger als 100 Fälle sind in der Literatur beschrieben), die geografisch weit verbreitet ist. […]

Read More