Klinik, Patient

Kinder- und Jugendrheumatologie

Was ist Kinder- und Jugendrheumatologie? Die Kinder- und Jugendrheumatologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin und umfasst die Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Rheuma bei Kindern. Die Krankheit betrifft nicht ein bestimmtes Organ, sondern das Bindegewebe, das sich in allen Organen und deren Systemen befindet. Kinder sind anfällig für diese Krankheit, […]

Weiterlesen

Flasche, Wasser

Dehydrierung

Was bedeutet Dehydrierung? Dehydrierung ist ein Ungleichgewicht zwischen Wasseraufnahme und -verlust. Es ist nicht nur das Körperwasser, da. Häufig sind auch Mineralsalze betroffen, vor allem wenn wir schwitzen (Fieber, intensive Aktivität, Hitzewelle usw.), erbrechen oder zu Durchfall neigen, verlieren wir sowohl Wasser als auch Mineralien wie Natrium und Kalium. Dehydrierung wird manchmal als „Sonnenstich“ bezeichnet, […]

Weiterlesen

Baby

Krämpfe beim Neugeborenen

Was sind Neugeborenenkrämpfe? Krämpfe beim Neugeborenen kommen nur mit einer Häufigkeit von 0,2 bis 0,8 Prozent vor. Jedoch ist das Risiko wahrscheinlich unterschätzt, da Krämpfe in diesem Alter oft unbemerkt bleiben. Krampfanfälle bei Neugeborenen können sehr frustrierend sein. Der Bewusstseinsverlust ist nicht immer leicht zu erkennen. Was sind Anzeichen für Krämpfe beim Neugeborenen? Selten äußern […]

Weiterlesen

Husten, Frau

Keuchhusten (Pertussis)

Was ist Pertussis? Keuchhusten – medizinisch: Pertussis – ist eine hoch ansteckende Infektionskrankheit der Atemwege. Sie ist durch ein Bakterium namens Bordetella Pertussis verursacht. Ein Keim, der Sauerstoff enthält und sich auf dem Flimmerepithel der Atemwege, der oberflächlichen Schicht in der Schleimhaut, der Luftröhre und den Bronchien, vermehrt. Das Bakterium diffundiert mehrere spezifische Toxine (Gifte), […]

Weiterlesen

Blut

Beta-Thalassämie

Was ist eine Beta-Thalassämie? Hämoglobin ist ein Pigment in den roten Blutkörperchen, das für den Transport von Sauerstoff (O2) im Blut genutzt ist. Beta-Thalassämie ist eine genetische Erkrankung, die durch einen Defekt im Gen verursacht wird. Diese Anomalien im Hämoglobin führen zur Zerstörung der roten Blutkörperchen. Wenn dies vom Körper nicht ausgeglichen werden kann (durch […]

Weiterlesen

Jacobsen-Syndrom

Was ist das Jacobsen-Syndrom? Das Jacobsen-Syndrom ist eine Erkrankung aneinandergrenzender Gene mit multiplen Geburtsfehlern/geistiger Retardierung (Verzögerung der körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklung), die durch eine partielle Deletion (Verlust eines mittleren Chromosomenstückes) des langen Arms von Chromosom 11 verursacht wird. Welche Symptome treten auf? Zu den häufigsten klinischen Symptomen gehören prä- und postnatale Wachstumsretardierung, psychomotorische Retardierung […]

Weiterlesen

Schlaf-Bett-Kissen

Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom

Was ist das Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom? Das Opsoklonus-Myoklonus-Syndrom (OMS) ist eine seltene neuroinflammatorische Erkrankung paraneoplastischen, para-infektiösen oder idiopathischen Ursprungs, die durch Opsoklonus, Myoklonus, Ataxie sowie Verhaltens- und Schlafstörungen gekennzeichnet ist. Was ist für diese Erkrankung charakteristisch? Die Krankheit tritt im Allgemeinen im Alter zwischen einem und drei Jahren auf, obwohl sie früher oder später in der Kindheit […]

Weiterlesen

Heterotaxie

Was ist Heterotaxie? Der Begriff Heterotaxie (auch: Lateralisationsdefekt) stammt von den griechischen Wörtern ‚heteros‘ (verschieden) und ‚taxis‘ (ordnend). Es handelt sich um eine Rechts-/Links-Verlagerung der Bauch- und/oder Brustorgane. Sie deckt verschiedene Störungen ab, da es mehrere Möglichkeiten der Verlagerung gibt. Heterotaxie kann: vollständig (situs inversus totalis oder situs inversus, d. h. alle normalerweise rechts gelegenen […]

Weiterlesen

Medulloblastom

Was ist ein Medulloblastom? Das Medulloblastom (MB) ist der häufigste bösartige Hirntumor im Kindesalter. Die geschätzte jährliche Inzidenz beträgt 1/909.000 in Europa. Es sind mehr Männer als Frauen betroffen. Das Alter beim Krankheitsbeginn ist variabel. Ein Medulloblastom kann bei Patienten vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen auftreten (mit einem Höchstalter der Präsentation bei Kindern von drei […]

Weiterlesen

Rotavirus

Was ist das Rotavirus? Das Rotavirus ist eine Infektionskrankheit, die bei den Betroffenen Gastroenteritis oder eine Darminfektion verursacht. Sie wurde 1873 von der australischen Virologin Ruth Bishop entdeckt. Es gehört zur Familie der Reoviridiae, einer Familie von Wirbeltierviren, die das Magen-Darm-System und die Atemwege des Wirtes befallen können. Obwohl es auch Erwachsene befallen kann, sind […]

Weiterlesen