Hypophyseninsuffizienz

Was bedeutet Hypophyseninsuffizienz? Hypophyseninsuffizienz entspricht einem Defizit in der Produktion eines oder mehrerer Hormone, die die Hypophyse (vordere Hirnanhangsdrüse) ausschüttet. Wenn der vordere Teil der Hirnanhangsdrüse (Hypophysenvorderteil) beispielsweise durch einen Tumor oder eine Nekrose (z.B. als Folge einer Neurochirurgie oder Strahlentherapie ) zerstört ist, ist die daraus resultierende hormonelle Insuffizienz massiv. Die Drüse kann kein […]

Weiterlesen

Heterotaxie

Was ist Heterotaxie? Der Begriff Heterotaxie (auch: Lateralisationsdefekt) stammt von den griechischen Wörtern ‚heteros‘ (verschieden) und ‚taxis‘ (ordnend). Es handelt sich um eine Rechts-/Links-Verlagerung der Bauch- und/oder Brustorgane. Sie deckt verschiedene Störungen ab, da es mehrere Möglichkeiten der Verlagerung gibt. Heterotaxie kann: vollständig (situs inversus totalis oder situs inversus, d. h. alle normalerweise rechts gelegenen […]

Weiterlesen

Kloakenekstrophie

Was ist eine Kloakenekstrophie? Bei der Kloakenekstrophie (auch: OEIS-Komplex) handelt sich um eine Anomalie, die für die Verdauungs-, Geschlechts- und Exkretionsorgane eine einzige und gemeinsame Körperöffnung hat. Das Verhältnis von Männern zu Frauen variiert in verschiedenen Untersuchungen. Klinisches Erscheinungsbild des OEIS-Komplex Die Schambeinfuge ist weit auseinander und das Becken ist oft asymmetrisch geformt. Die Genitalien, […]

Weiterlesen

Speiseröhrenentzündung

Was bedeutet Speiseröhrenentzündung? Die Speiseröhrenentzündung, auch medizinisch eosinophile Ösophagitis genannt, ist eine allergische Erkrankung. Sie geht mit einem chronischen Entzündungsprozess der Ösophaguswand einher. Die Erkrankung konnten Wissenschaftler erst vor Kurzem identifizieren. Die Speiseröhre (Ösophagus) ist ein Muskelschlauch, der durch seine Bewegung den Durchgang der Nahrung vom Rachen zum Magen ermöglicht. Die durch eosinophile Ösophagitis verursachte […]

Weiterlesen

Mann, Bauch

Gallensteine

Was sind Gallensteine? Gallensteine (medizinischer Fachbegriff: Cholelithiasis)sind eine Ansammlung verhärteter Ablagerungen von Verdauungsflüssigkeit in der Gallenblase. Diese Gallenblase ist ein kleines Organ, das sich auf der rechten Seite des Abdomens (Unterleib), direkt unterhalb der Leber befindet. Es enthält auch eine Verdauungsflüssigkeit namens Galle, die im Dünndarm freigesetzt wird und die Verdauung des Körpers und den […]

Weiterlesen

Gallengangskrebs

Was ist Gallengangskrebs? Gallengangskrebs (auch: Krebs der Gallenwege oder Cholangiokarzinom) entsteht, wenn bösartige Tumorzellen   wachsen und in gesundes Gewebe eindringen. Sie haben sich in den Gängen, die die Galle von der Leber zum Dünndarm und Zwölffingerdarm transportieren, eingenistet. Diese Tumore sind sehr selten. Ebenso ist diese Krebsart bei Frauen seltener als bei Männern und tritt […]

Weiterlesen

Pilzinfektionen im Inneren

Wie können sich Pilzinfektionen im Inneren bemerkbar machen? Für Pilzinfektionen im Inneren gibt es verschiedene Anzeichen, die sich zeigen können. Mögliche Hinweise auf eine Pilzinfektion sind unter anderem: Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung; Jucken am Darmausgang, chronische Blasen- und Scheidenentzündung; chronische Müdigkeit; hohe Infektanfälligkeit; Heißhungerattacken; Verstärkung von Alkoholunverträglichkeit oder Nahrungsmittelunverträglichkeit; gesteigerter Bewegungsdrang (hyperkinetisches Syndrom); bei Kleinkindern: […]

Weiterlesen

Niereninsuffizienz

Was ist Niereninsuffizienz? Der Begriff chronische Niereninsuffizienz (CRI) bezieht sich auf den dauerhaften Verlust der Nierenfunktion, der, wenn er ein fortgeschrittenes Stadium erreicht, die Anzeichen und Symptome einer Urämie (Urin im Blut) hervorruft. Im Anfangsstadium ist sie asymptomatisch und bleibt im Wesentlichen so lange bestehen, bis es für die Wiederherstellung einer effizienten Nierenfunktion zu spät […]

Weiterlesen

Glomerulopathien

Was sind Glomerulopathien? Unter Glomerulopathien versteht man eine Reihe von Krankheiten, die die Nierenglomeruli betreffen. Sie können vom primitiven Typ sein, wie die Glomerulonephritis. Oder vom sekundären Typ, wie die Glomerulonephrose, aufgrund verschiedener Krankheiten (Diabetes, Kollagenopathien, usw.). Welche Symptome können auftreten? Die Symptome hängen von der spezifischen Pathologie ab. Oft gibt es Veränderungen in der […]

Weiterlesen

Lunge

Was ist die Lunge? Als Lunge bezeichnet man jedes der beiden Organe für die Atmung. Die Lungen nehmen die seitlichen Teile der Brusthöhle ein. Sie sind vom Mediastinum (senkrecht verlaufender Gewebsraum in der Brusthöhle) abgetrennt und haben unten Kontakt mit dem Zwerchfell. Wie ist die Lunge aufgebaut? Die Grundstruktur der Lunge besteht aus der Verzweigung […]

Weiterlesen