Hanf, Pflanze, Tropfen

Hanf

Nicht verwechseln: Nutzpflanze und Drogenkraut Lange Zeit hat man sich hierzulande kaum mit Hanf beschäftigt und deswegen herrscht in der gegenwärtigen Diskussion bisweilen eine Begriffsverwirrung. Oft werden die einzelnen Hanfsorten und ihre Nutzungsweise verwechselt. Während man früher vermutete, es gebe drei unterschiedliche Arten, weiß man heute, daß es nur eine Hanfpflanze gibt (wissenschaftlicher Name: Cannabis […]

Read More

Hanfpflanze seitlich

Hanf gegen Schlaflosigkeit

Cannabisdrogen beruhigen Kann Hanf gegen Schlaflosigkeit helfen? Realistischer als der Einsatz von Cannabisdrogen gegen Schmerzen ist deren Nutzung bei schweren Schlafstörungen. Die meisten Haschisch- und Marihuanakonsumenten berichten über eine beruhigende und schlaffördernde Wirkung der Drogen. Dieser Effekt könnte auch bei der Behandlung von gravierender Schlaflosigkeit genutzt werden. Hanf gegen Schlaflosigkeit ohne körperliche Suchtgefahr Da die […]

Read More

Hanf gegen Schmerzen

Hanf und Schmerzen: Einen Joint zur Therapie? Dass Hanf Schmerzen lindern, ist seit alters her bekannt. Deswegen wurden Hanfdrogen in einigen Kulturen als Betäubungsmittel vor einem chirurgischen Eingriff verwendet. Mancherorts rauchten auch Frauen bei schwierigen Geburten einen Joint. In der modernen Medizin kommt ein solcher Einsatz nicht mehr in Frage. Erwägenswert aber erscheint, Patienten in […]

Read More

Cannabis und Haut

Gesunde Haut durch Cannabis? Cannabis kann sich vielfältig auf die Haut auswirken. Das ist Hanf (lat. Cannabis) enthaltene Hanföl weist natürliche antibakterielle Wirkstoffe auf. Es eignet sich deswegen zur Linderung entzündlicher Hautkrankheiten. Hanf zur Linderung bei Neurodermitis Neurodermitis ist ein chronisches Hautleiden, das nicht kuriert, wohl aber durch die richtige Lebensweise gelindert werden kann. Die […]

Read More

Brille, hanfpflanze in Brillenglaesern

Hanf und Grüner Star

Hanf in der Behandlung des Grünen Star Mit dem im Hanf enthaltenen Tetrahydrocannabinol (THC) konnten sich in der Behandlung von Glaukomen (Grüner Star) erstaunliche Erfolge erzielen lassen. Bei einer Glaukomerkrankung produziert das Auge zu viel Augenflüssigkeit, die dann auf den Augennerv drückt. Im Lauf der Jahre steigt der Druck, der Nerv wird ganz abgedrückt. In […]

Read More

Hanf und Asthma

Hanf erweitert die Bronchien Das in Hanf enthaltene Tetrahydrocannabinol (THC) kann in der Behandlung von Asthma helfen. Es erweitert die Bronchien und könnte deswegen auch in der Asthmatherapie zum Einsatz kommen. Anders als beim Einsatz als Antibrechmittel in der Krebs- und Aids-Therapie ist in diesem Fall jedoch das Rauchen von Hanf nicht die richtige Darreichungsform. […]

Read More

Hanf: Krebs- und Aidstherapie

Wie kann Hanf in der Krebs- und Aidstherapie helfen? Der Einsatz von Hanf in der Krebs- und Aidstherapie kann begleitend durchaus sinnvoll sein. Auch Cannabisdrogen (ähnliche Begriffe: Marihuana, Hanf, Cannabis, Haschisch) können Aids und Krebs nicht heilen. Wohl aber vermögen sie, zum Beispiel, die überaus belastenden Nebenwirkungen der Chemotherapie zu lindern. Bei dieser Behandlungsform leiden […]

Read More