Mukozele Nasennebenhöhlen

Was sind Mukozele der Nasennebenhöhlen? Mukozele der Nasennebenhöhlen (NNH) bedeutet eine Ansammlung von Flüssigkeit, genauer gesagt von Schleim, in einer vorgeformten Kavität (Hohlraum). Eine Mukozele der Nasennebenhöhlen ist die Schleimansammlung in einer Zyste. Wie kommt es zu dieser Ansammlung von Schleim? Im Allgemeinen aufgrund von Schwierigkeiten bei der natürlichen Drainage dieser Kavität: Wenn sie die […]

Weiterlesen

Kehlkopfoperation

Was ist eine Kehlkopfoperation? Die Kehlkopfoperation ist eine chirurgische Beseitigung von Erkrankungen verschiedener Bereiche des Kehlkopfes ab. Es gibt radikale Operationen, bei denen der Kehlkopf vollständig entfernt wird. Wenn möglich, versuchen Ärzte, eine organsparende Operation durchzuführen. In diesen Fällen ist es viel einfacher, die betroffenen Funktionen (Sprache, Kauen, Schlucken) wiederherzustellen. Welche Arten der Kehlkopfoperation unterscheidet […]

Weiterlesen

Kehlkopfkrebs

Was ist Kehlkopfkrebs und welche Arten gibt es? Kehlkopfkrebs ist eine Tumorerkrankung des Kehlkopfes. Der Kehlkopf ist der Teil des Rachens, der sich zwischen der Zungenwurzel und der Luftröhre befindet. Er enthält Stimmbänder, die vibrieren und so eine Stimme bilden. Am häufigsten betrifft der Tumor den oberen Teil des Kehlkopfes. In diesem Fall wächst er […]

Weiterlesen

Kehlkopferkrankungen

Was sind Kehlkopferkrankungen? Kehlkopferkrankungen gehören zu den häufigsten Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten. Sie umfassen entzündliche und eitrige Erkrankungen sowie gutartige und bösartige Tumore. Der Kehlkopf besteht aus einem Komplex aus Knorpeln, Muskeln und Stimmbändern. Die Gründe, warum eine Kehlkopferkrankung auftritt, können unterschiedlich sein. Meist handelt es sich um eine virale oder bakterielle Infektion. Schmerzen können jedoch durch schwerwiegendere […]

Weiterlesen

Kartagener-Syndrom

Was ist das Kartagener-Syndrom? Das Kartagener-Syndrom (auch: Kartagener-Trias) ist eine angeborene Krankheit, die sich aufgrund von Genmutationen entwickelt. Hier sind Herz und Lunge seitenverkehrt lokalisiert. Die Krankheit führt zur Entwicklung von chronischer Rhinosinusitis (eine infektiöse Entzündung der Schleimhaut der Nasenhöhle und der Nasennebenhöhlen) und Bronchitis. Die Krankheit kann mit einer Spaltung der Oberlippe und Taubheit […]

Weiterlesen

Geräuschüberempfindlichkeit

Was bedeutet Geräuschüberempfindlichkeit? Geräuschüberempfindlichkeit ist eine seltene Krankheit, die auftritt, wenn normale Geräusche Beschwerden oder Schmerzen in den Ohren verursachen. Dies kann ein oder zwei Ohren betreffen. Die Überempfindlichkeit tritt im Zusammenhang mit einer krankhaften Verarbeitung von Geräuschen durch das Gehirn des Patienten auf. Geräuschüberempfindlichkeit kann durch viele verschiedene Dinge verursacht werden. Hierzu zählen insbesondere […]

Weiterlesen

Epstein-Barr-Virus

Was ist das Epstein-Barr-Virus? Das Epstein-Barr-Virus ist ein menschliches Herpesvirus vom Typ IV, das als Hauptverursacher der Entwicklung von infektiöser Mononukleose (eine akute Infektionskrankheit) und des Pfeifferschen Drüsenfiebers angesehen wird. Das Virus gelangt in der Kindheit durch Speichel, Blut oder durch Kontakt über die Schleimhäute in den Körper. Dann lebt das Virus im lymphoiden Gewebe […]

Weiterlesen

Hörstörung, Hörbehinderung

Was ist eine Hörstörung? Die Hörstörung ist ein teilweiser oder vollständiger Verlust der Fähigkeit einer Person, verschiedene Geräusche zu erkennen. Abhängig vom Grad der Schwerhörigkeit hört eine Person einige Teile eines Sprachsignals nicht mehr, wodurch die Sprachverständlichkeit beeinträchtigt wird. Ein Hörverlust kann unerwartet auftreten oder sich allmählich entwickeln. Hörbehinderungen können sowohl angeboren als auch erworben […]

Weiterlesen

Nasenpolypen

Was sind Nasenpolypen? Nasenpolypen sind gutartige Wucherungen der Nasenschleimhaut. Sie können die Nasenatmung behindern. Dies führt nicht nur zu Atemproblemen, sondern auch zu chronischer Müdigkeit und manchmal sogar zu Hörverlust. Typischerweise treten Nasenpolypen als Folge einer chronischen Entzündung der Nasenhöhle auf und (oder) sind mit Asthma, wiederkehrenden Infektionen, Allergien, Arzneimittelempfindlichkeit oder einem gestörten Immunsystem verbunden. […]

Weiterlesen

Hörverbessernde Operationen

Was sind hörverbessernde Operationen? Hörverbessernde Operationen sind operative Eingriffe am Ohr zur Korrektur einer eingeschränkten Hörfunktion. Eine hörverbessernde Operation wird bei folgenden Indikationen eingesetzt: teilweiser oder vollständiger Hörverlust; Taubheit auf einem Ohr; chronische eitrige Mittelohrentzündung; Tinnitus (Ohrgeräusch); Brüche und Verletzungen des Trommelfells; angeborene Fehlbildungen des Ohres. Wie wird die Hörwiederherstellung mit Operationen durchgeführt? Es gibt […]

Weiterlesen