Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)

Eierstockkrebs ist die Krebserkrankung des die weiblichen Keimzellen produzierenden Organs. Es ist eine bösartige Gewebeneubildung, der das Gewebe der Eierstöcke befällt und aus Ovarialepithelzellen gebildet wird. Das Ovarialkarzinom ist der zweithäufigste gynäkologische Krebs weltweit. Was sind Ursachen des Eierstockkrebses? erbliche Veranlagung, Fehlgeburten und Abtreibungen, chronische Eierstockentzündung, Zysten und Tumore; unkontrollierte orale Kontrazeptiva („Pille“). Zusätzlich beeinflussende […]

Weiterlesen