Hand häld Vergissmeinnicht

Vorbeugen und Behandeln von Alzheimer: Aufklärungsarbeit im Mittelpunkt

„Hirnleistungsstörungen haben sehr lange Vorlaufzeiten und werden eine immense Bedeutung für unsere Gesellschaft bekommen“, sagt Dr. Michael H. Stienen. Dem Neurologen aus Karlsruhe liegen vor allem die Themen Alzheimer sowie Schluckstörungen am Herzen. Für die Aufklärung und Verbesserung der Diagnostik und Therapie setzt sich der Mediziner auch in seiner Freizeit ehrenamtlich ein. Dafür erhält er […]

Read More

Gastärzte aus dem Vietnam: Aus- und Weiterbildung für Kollegen im Ausland

Seit 2001 reist Dr. Birgit Schulz, Spazialistin für Schulterchirurgie und Athroskopie, regelmäßig nach Vietnam. Dort müssen Kliniken oft aus finanziellen Gründen mit rudimentärer Ausrüstung arbeiten. Auch Fachliteratur aus dem Ausland ist dort deswegen nur schwer erhältlich. Dr. Schulz bietet kostenfreie Vorträge und Workshops an. Zudem begrüßt sie Gastärzte in Deutschland, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse […]

Read More

Nicht nur für das eigene Team: Dr. Endres enagagiert sich als Mannschaftsarzt

Egal, ob sich ein Teammitglied oder ein Spieler der gegnerischen Mannschaft verletzt: Dr. Stefan Endres ist zur Stelle. Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie weiß er genau, was zu tun ist: ob bei der akuten Betreuung am Spielfeldrand oder bei der Nachbetreuung von Verletzungen. Für seinen ehrenamtlichen Einsatz im Amateursport erhält er von der Stiftung […]

Read More

Hände umfassen Bauch.

Es geht darum, Leid zu verhindern: Dr. Schmidt fördert die Vorsorge von Darmkebs

„Es geht darum, Leid durch eine Tumorerkrankung zu verhindern und Betroffenen individuell die bestmögliche Hilfe und Versorgung zu garantieren“, sagt Dr. Christoph Schmidt. Der Gastroenterologe setzt sich seit 13 Jahren für die Verbesserung der Vorsorge und der Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit Darmkrebs, einer der häuftigsten Krebserkrankungen in Deutschland, ein. Dafür erhält er das Siegel Dr. […]

Read More

Frau pustet eine Pusteblume.

Tabuthemen enttabuisieren: Dr. Michaelis leistet Aufklärungsarbeit bei Halitosis

Mundgeruch (Halitosis) sei ein Tabuthema, bei dem es vielen schwerfalle, von ihrem Problem zu erzählen oder qualifizierte Hilfe zu finden, sagt Dr. Sebastian Michaelis. Der Zahnarzt aus Düsseldorf hilft Menschen neben seiner Praxisarbeit, bietet ihnen Aufklärung und zeigt Behandlungsmöglichkeiten auf. Dafür erhält er das Siegel Dr. Pro Bono. Wie setzen Sie sich für das Gemeinwohl […]

Read More

Frau in Läuferdress hält Flagge von Ärzte ohne Grenzen.

Einsätze im In- und Ausland: Dr. Maoz unterstützt Ärzte ohne Grenzen

Die humanitäre medizinische Organisation Ärzte ohne Grenzen setzt sich dort für Menschen ein, wo die Hilfe am bittersten nötig ist. Ein Zusammenbruch des staatlichen Gesundheitssystems, der Ausbruch einer Krankheit oder Krieg und Vertreibung können dafür sorgen, dass Menschen nicht mehr hinreichend medizinisch versorgt werden. Zusammen mit vielen freiwilligen Helfern setzt sich Ärzte ohne Grenzen in […]

Read More

Ein Blutzuckermessgerät neben einem Topf Zucker.

Aufklärung und Hilfe bei Diabetes: Dr. Ritzel erhält das Siegel Dr. Pro Bono

Diabetes mellitus, landläufig auch die „Zuckerkrankheit“ genannt, ist eine Stoffwechselkrankheit, bei der entweder die körpereigene Produktion von Insulin gestört ist (Typ-1) oder die Körperzellen nicht mehr gut auf das körpereigene Insulin reagieren (Typ-2). Dadurch können die mit der Nahrung aufgenommenen Kohlenhydrate nicht oder nur teilweise in Energie umgewandelt werden. Dr. Uwe Ritzel ist Facharzt für […]

Read More

Schiff mit der Aufschrift Irrawaddy River Doctors.

Auf der schwimmenden Klinik durch Myanmar:
Dr. Rainer Ehmann unterstützt die „Irrawaddy River Doctors“

Noch heute haben weltweit viele Menschen keinen Zugang zu regelmäßiger ärztlicher Versorgung. Die ehrenamtlichen Helfer der Artemed Stiftung setzen sich in unterschiedlichen Projekten für diese Menschen ein. Einer davon ist Dr. Rainer Ehmann. Als Spezialist für Innere Medizin kämpft er insbesondere gegen Atemwegserkrankungen im Irrawaddy Delta in Myanmar. Für seinen Einsatz bei den „Irrawaddy River […]

Read More

Lachende Kinder zeigen das Peace-Zeichen.

Eine zweite Chance: Prof. Dr. Ulrich Rieger hilft ehrenamtlich Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten

In Kriegs- und Kriesengebieten ist die ärztliche Versorgung meist schlecht. Verbrennungsopfer beispielsweise können oft nicht adäquat behandelt werden. Prof. Dr. Rieger, Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt am Main, hilft betroffenen Kindern, ein Stück Normalität zurückzugewinnen. Für sein ehrenamtliches Engagement erhält er von der […]

Read More