Typ-1-Diabetes

Was ist das? Typ-1-Diabetes, auch als Diabetes mellitus Typ 1 oder insulinabhängiger Diabetes bekannt, ist die am wenigsten verbreitete Form von Diabetes. Er steht im Zusammenhang mit einem Mangel an Insulin oder einem Defekt in der Wirkung dieses Hormons. Die Behandlung kombiniert Effekte einer Ernährungsumstellung und den Einsatz von Insulin. Wie häufig kommt Typ-1-Diabetes vor? […]

Read More

Typ-2-Diabetes

Was bedeutet Typ-2-Diabetes? Typ-2-Diabetes wird auch als Diabetes Typ 2 oder Altersdiabetes bezeichnet. Es ist die häufigste Form von Diabetes: Sie betrifft vor allem Menschen über dem 50. Lebensjahr, die sich unausgewogen ernähren. Typ-2-Diabetes ist eine nicht-insulinabhängige Stoffwechselkrankheit, die durch chronischen Blutzuckerüberschuss (Hyperglykämie) gekennzeichnet ist. Sie erfordert eine regelmäßige Überwachung und angemessene Behandlung, um Komplikationen […]

Read More

Neurodermitis: Klimabehandlung

Wie funktioniert eine Klimabehandlung bei Neurodermitis? Die Sonne können Neurodermitiker austricksen, seit es gute Solarien gibt. Mit dem Klima sieht das dagegen etwas anders aus. Die Klimabehandlung bei Neurodermitis wirkt als Heilbehandlung auf vielerlei Weise: Im Klimakurort ist die Luft sauberer als in der Großstadt oder im Industriegebiet. Deshalb fliegen zumeist auch weniger (oder andere) […]

Read More

Insulin

Was ist Insulin? Insulin ist ein Proteinhormon, das von den Beta-Zellen der Langerhans-Inseln der Bauchspeicheldrüse sezerniert wird und eine anabole Funktion im Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Lipiden hat. Woraus besteht Insulin? Es besteht aus 51 Aminosäuren, die zwei Polypeptidketten (A und B) bilden, die durch zwei Schwefelbrücken miteinander verbunden sind. Die Beta-Zellen produzieren ein […]

Read More

Insulinom         

Was ist ein Insulinom? Insulinom ist ein meist gutartiger Tumor des Pankreas (Bauchspeicheldrüse), der im Überschuss Insulin produziert. Dies wiederum zieht die Entstehung der Krankheit Hypoglykämie (zu wenig Zucker im Blut) nach sich. Hypoglykämie ist ein pathologischer Zustand aufgrund einer Abnahme des Blutzuckers. Die Krankheit geht mit einem Gefühl von Angst, kaltem Schweiß und Zittern […]

Read More

Hypoglykämie

Was ist Hypoglykämie? Hypoglykämie ist die Senkung des Blutzuckerspiegels auf weniger als 45-50 mg Glukose pro 100 ml Blut. Was sind Auslöser für einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel? Dies kann in diesem Fall sein: reaktive Hypoglykämie, d. h. in der postprandialen Phase (nach dem Essen) auftretende Unterzuckerung bei Patienten. Dies tritt auf bei Patienten, die sich […]

Read More

Insulinresistenz

Was ist eine Insulinresistenz? Die Insulinresistenz ist eine klinische Situation, die durch den Bedarf an höheren als normalen Insulinmengen gekennzeichnet ist. Diese Mengen sind notwendig, um den Blutzuckerspiegel auf einem normalen Niveau zu halten. Wie kommt es zu einem erhöhten Insulinspiegel? Im Allgemeinen gehört die Insulinresistenz zum Bild des Typ-2-Diabetes mellitus oder NIDDM (nicht insulinabhängig), […]

Read More

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen

Was sind Ursachen von Typ-I Diabetes bei Kindern und Jugendlichen? Bei Kindern und Jugendlichen, die an Diabetes erkranken, liegt in der Regel ein Diabetes mellitus vom Typ-I vor. Bei diesem Diabetes-Typ produziert die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) kein oder nicht ausreichend Insulin. Ursachen von Typ-I-Diabetes mellitus: angeborener oder erworbener Pankreasdefekt; frühere Viruserkrankungen: Windpocken, Röteln, Hepatitis (Entzündung des […]

Read More

Cholesterinmessung

Was ist Cholesterin? Cholesterin ist eine organische Verbindung. Es ist ein Teil der Zellmembranen des menschlichen Körpers, der für die Hormonsynthese notwendig ist. Cholesterin ist einer der Hauptindikatoren für den Fettstoffwechsel in dem Körper. Eine Cholesterinmessung kann daher in verschiedenen Fällen angezeigt sein. Wann ist eine Cholesterinmessung notwendig? Eine Cholesterinmessung wird bei Verdacht auf Erkrankungen […]

Read More

Augen: Beteiligung bei Systemerkrankungen

Augen sind häufig bei Systemerkrankungen (wie Diabetes) beteiligt Bei den gesamten Körper betreffenden Krankheiten – sogenannten Systemerkrankungen – können begleitend Erkrankungen der Augen auftreten, von einer Sehbehinderung bis hin zur Erblindung bei Diabetes. Bei der Zuckerkrankheit leiden alle Augenstrukturen unter der Krankheit. Die Manifestationen von Augenerkrankungen sind sehr unterschiedlich. Zur vollständigen Diagnose diabetischer Augenläsionen wird […]

Read More