Holzwürfel werden übereinander gestapelt, auf Würfeln ist ein Kopf sowie eine Glühbirne aufgezeichnet

Neuroradiologie

Die Neuroradiologie ist eine zusätzliche Weiterbildung bei Fachärzten für Radiologie und umfasst die Darstellung und Beurteilung des Nervensystems mittels bildgebender Verfahren, z. B. Computertomographie oder Magnetresonanztomographie. Invasive Neuroradiologie – Hintergrund und Innovationsbericht Dank der rasanten Entwicklung dieses Bereichs kann man heute eine Reihe von minimal-invasiven Behandlungsmethoden bei verschiedenen Erkrankungen des Gehirns, des Gesichts und der […]

Weiterlesen

Sigmoido-Koloskopie

Was ist das Besondere an dieser Koloskopieform? Die Sigmoido-Koloskopie wird in Fällen durchgeführt, in denen man keine vollständige koloskopische Untersuchung durchführen kann. Sie besteht darin, bestimmte Bereiche des Dickdarms zu untersuchen: das Rektum (Enddarm), die gesamte Länge des Sigmas (S-Darm) und den distalen Teil des absteigenden Kanals. Die Sigmoido-Koloskopie ist ein Einführen eines Schlauches mit […]

Weiterlesen

Angiographie

Was ist Angiographie? Die Angiographie (engl. Angiography) ist die Darstellung von Blutgefäßen durch bildgebende Diagnoseverfahren, wie z. B. Röntgenaufnahmen. Um das Blutgefäß im Bild (Angiogramm) besser sichtbar zu machen, ist zuvor ein Kontrastmittel injiziert. Die Angiographie kann in der Radiographie (Röntgen) und in der Computertomographie (CT) verwendet werden. Die Methode erlaubt die Untersuchung des Funktionszustandes […]

Weiterlesen

Röntgen: Gelenke

Was bedeutet das Röntgen der Gelenke? Röntgen der Gelenke ist eine Methode der Strahlendiagnose, mit der man pathologische Veränderungen der Knochenstrukturen und des umgebenden Gewebes identifizieren kann. Es  ermöglicht, eine Diagnose zu stellen, den Krankheitsverlauf zu beobachten, einen Behandlungsplan für Gelenkerkrankungen aufzustellen oder anzupassen. Ohne diese Untersuchung ist keine vollständige Diagnose von Frakturen, Luxationen (Verrenkung) […]

Weiterlesen

Blasenspiegelung (Zystoskopie)

Die Blasenspiegelung ist eine endoskopische Untersuchungsmethode der Harnblase und der Harnröhre, die aus der Untersuchung der Schleimhäute dieser Organe mit einem speziellen optischen System besteht. Indikationen für eine Zystoskopie Bei Problemen mit der Harnröhre wird eine endoskopische Untersuchung empfohlen. Die Blasenzystoskopie ist bei Vorliegen von Krankheiten und Symptomen angezeigt, wie z. B.: Blutunreinheiten (Hämaturie) in […]

Weiterlesen

Vorgeburtlicher Ultraschall (transkutan)

Was ist ein vorgeburtlicher Ultraschall? Ein vorgeburtlicher Ultraschall dient dazu, den Allgemeinzustand des ungeborenen Kindes und der Mutter zu beurteilen und mögliche erbliche und angeborene Anomalien in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft zu diagnostizieren. Eine Ultraschall-Untersuchung ist eine bildgebende Untersuchungsmethode der inneren Organe ohne Anwendung von Strahlung. Der vorgeburtliche Ultraschall ist eine nicht-invasive und absolut sichere […]

Weiterlesen

Computer-Regulationsthermographie

Was ist eine Computer-Regulationsthermographie? Die Computer-Regulationsthermographie (CRT) ist eine Diagnosemethode, bei der Temperaturen auf der Haut gemessen werden. Es ist eine Methode zur Registrierung der Wärmefelder des menschlichen Körpers. Das erhaltene Wärmebild sieht der Arzt auf einem Bildschirm. Mit dem aufgezeichneten Thermogramm können Aussagen über Körper und Immunsystem getroffen werden. Es ermöglicht dem Arzt, verschiedene […]

Weiterlesen

Ultraschall: Transrektaler Ultraschall (TRUS)

Was ist ein transrektaler Ultraschall? Transrektaler Ultraschall als ein Teilgebiet der Ultraschalldiagnostik ist ein bildgebendes Verfahren ohne radioaktive Strahlung, das zur Erkennung von Veränderungen der inneren Organe eingesetzt wird. Durch ein Einführen einer Ultraschallsonde (auch „Ultraschallkopf“ genannt) in den Darmausgang kann z. B. die Prostata (männliche Geschlechtsdrüse) in ihrer Größe begutachtet und auf Veränderungen untersucht werden. […]

Weiterlesen

Röntgen: Unterleib

Was passiert beim Röntgen vom Unterleib? Beim Röntgen vom Unterleib untersucht der Arzt Erkrankungen/Veränderungen der Genitalorgane. Röntgen befasst sich mit der Anwendung von Strahlen zur Erkennung von Krankheiten. Das Röntgen des Unterleibs erfolgt nicht-invasiv und schmerzfrei. Die Form der Organe und Schleimhautoberfläche werden untersucht. Dies kann mit oder ohne Kontrastmittel durchgeführt werden. Was sind Indikationen […]

Weiterlesen

Ultraschall: Schilddrüse

Was ist ein Ultraschall der Schilddrüse? Durch einen Ultraschall der Schilddrüse kann der Arzt die Größe der Schilddrüse bestimmen sowie eventuelle Gewebeveränderungen, wie Knoten, erkennen. Darüber hinaus wird dieses bildgebende Verfahren eingesetzt, um eine Über- oder Unterproduktion der Schilddrüsenhormone zu kontrollieren. Wann wird ein Ultraschall der Schilddrüse durchgeführt? Zu den Situationen, Anzeichen und Symptomen, in […]

Weiterlesen