Reiter-Syndrom

Was ist das Reiter-Syndrom? Das Reiter-Syndrom ist eine Erkrankung, die die Augen betrifft und Bindehautentzündung und/oder Uveitis, die Gelenke, die reaktive Arthritis verursachen, die Harnröhre und, seltener, die Haut, die Haut- und Schleimläsionen verursacht. Einige der betroffenen Bereiche können geschwollen und entzündet sein und dies ist gewöhnlich eine Reaktion auf andere Infektionen, die im Körper […]

Read More

Weitsichtigkeit

Was ist Weitsichtigkeit? Hypermetropie (auch Hyperpopie) bedeutet Weitsichtigkeit. Dies ist ein Augenfehler, bei dem das Auge kleiner als normal ist. Das weitsichtige Auge ist dasjenige, das in Ruhe die Bilder hinter der Netzhaut bildet. Daher ist das Bild, das beim Gehirn ankommt, unscharf. Wenn sich die Person also dem Objekt nähert, ist die Sicht noch […]

Read More

Auge

Bindehautentzündung

Was ist eine Bindehautentzündung? Eine Konjunktivitis (=Fachbegriff für Bindehautentzündung) ist die Entzündung der Bindehaut – einer dünnen, durchsichtigen Schleimhaut, die die Oberfläche des Auges bedeckt. Diese Entzündung macht die Blutgefäße besser sichtbar, wodurch das Auge eine rosa oder rötliche Farbe erhält. Es handelt sich um eine der häufigsten Augenkrankheiten sowohl bei Kindern als auch bei […]

Read More

Mukozele Nasennebenhöhlen

Was sind Mukozele der Nasennebenhöhlen? Mukozele der Nasennebenhöhlen (NNH) bedeutet eine Ansammlung von Flüssigkeit, genauer gesagt von Schleim, in einer vorgeformten Kavität (Hohlraum). Eine Mukozele der Nasennebenhöhlen ist die Schleimansammlung in einer Zyste. Wie kommt es zu dieser Ansammlung von Schleim? Im Allgemeinen aufgrund von Schwierigkeiten bei der natürlichen Drainage dieser Kavität: Wenn sie die […]

Read More

Auge

Allgemeines über das Auge Die Augen sind die für die Sehfunktion verantwortlichen Organe. Das Auge ist eine Kugel von harter und elastischer Konsistenz, die neben den Muskeln durch Bänder, Nerven und Gefäße gehalten wird, die sie durchdringen. Die anatomische Struktur Im vorderen Teil des Auges befindet sich außen die durchsichtige Hornhaut, in deren Mitte die […]

Read More

Sehnerverkrankungen

Was sind Sehnerverkrankungen? Die Sehnerverkrankungen umfassen eine vielfältige Gruppe von Pathologien der Sehnerven. Sie können angeboren und erworben sowie entzündlich, degenerativ und allergisch sein. Es gibt auch Tumoren des Sehnervs und Anomalien seiner Entwicklung. Wodurch manifestieren sich die meisten Sehnerverkrankungen? Die Sehnerverkrankungen sind durch eine rasche Abnahme der Sehschärfe und verschiedene Veränderungen der Gesichtsfelder gekennzeichnet, […]

Read More

Frühgeborenen-Untersuchung (augenheilkundlich)

Warum braucht man eine augenärztliche Untersuchung bei frühgeborenen Kindern? Die augenärztliche Untersuchung bei frühgeborenen Kindern (unter einem Geburtsgewicht von 1500 Gramm) ist anfangs in kurzen Abständen notwendig, da die Netzhaut noch nicht vollständig ausgereift ist. Bei Frühgeborenen kann es zu einer Retinopathie (pathologische Entwicklung der Augen) kommen. Die frühe Diagnose hilft, die Krankheit zu bekämpfen. […]

Read More

Horner-Syndrom

Was versteht man unter dem Horner-Syndrom? Das Horner-Syndrom ist durch eine Schädigung der sympathischen Nerven des Hals- und Brustwirbels gekennzeichnet. Es tritt im Augenbereich mit einer Schädigung der Muskelgewebeverbindungen des Körpers und der Augäpfel auf. Dieses pathologische Syndrom kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden. Die Ursache der Krankheit kann ein Schlaganfall, ein Tumor […]

Read More

Usher-Syndrom

Was ist das Usher-Syndrom? Das Usher-Syndrom ist eine seltene genetisch bedingte Krankheit, die zu Hör- und Sehverlust führt und häufig mit Gleichgewichtsstörungen einhergeht. Gene werden autosomal-rezessiv vererbt, was bedeutet, dass beide Elternteile Träger oder anfällig für das Usher-Syndrom sein müssen, damit das Kind die Krankheit hat. Die Manifestationen der Krankheit können sich individuell ändern und […]

Read More

Devic-Syndrom

Was ist das Devic-Syndrom? Das Devic-Syndrom ist eine seltene entzündliche Autoimmunerkrankung des Zentralnervensystems. Sie ist durch eine vorherrschende Störung der Sehnerven und des Rückenmarks gekennzeichnet. Das Devic-Syndrom entwickelt sich hauptsächlich im Alter. Frauen sind häufiger betroffen. Die Gründe für die Entwicklung des Devic-Syndroms sind nicht klar. Es besteht ein gewisser Zusammenhang mit übertragenen Infektionskrankheiten. Bei […]

Read More