Pigmentinkontinenz

Was ist Pigmentinkontinenz? Die Pigmentinkontinenz ist eine seltene, multisystemische, X-chromosomale, dominante ektodermale Dysplasie, die bei Männern in der Regel tödlich verläuft und bei Frauen während der Neugeborenenperiode in Form eines blasenbildenden Exanthems auftritt, gefolgt von warzenartigen Plaques, die sich mit der Zeit zu linearen, gekrümmten hyperpigmentierten Makula entwickeln. Die Krankheit ist auch durch zahnmedizinische Anomalien, […]

Weiterlesen

Axenfeld-Rieger-Syndrom

Was ist das Axenfeld-Rieger-Syndrom? Das Axenfeld-Rieger-Syndrom (ARS) ist ein Oberbegriff für sich überschneidende genetische Erkrankungen, bei denen die wichtigste Erkrankung die Dysgenese des vorderen Augenabschnitts ist. Patienten können auch multiple variable angeborene Anomalien aufweisen. Wie manifestiert sich das Axenfeld-Rieger-Syndrom? Die klinischen Manifestationen sind sehr variabel. Die Merkmale können in okulare und nicht-okulare Befunde unterteilt werden. […]

Weiterlesen

Alström-Syndrom

Was ist das Alström-Syndrom? Das Alström-Syndrom ist eine seltene multisystemische Erkrankung, die durch Zapfen- und Stäbchendystrophie, Hörverlust, Adipositas, Insulinresistenz und Hyperinsulinämie, Diabetes mellitus Typ 2, dilatative Kardiomyopathie (DKM) und progressive Leber- und Nierenfunktionsstörungen gekennzeichnet ist. Bis heute wurden weltweit mehr als 950 Fälle identifiziert. Wie wirkt sich das Alström-Syndrom auf Betroffene aus? Klinische Merkmale, Alter […]

Weiterlesen

Fraser-Syndrom

Was ist das Fraser-Syndrom? Beim Fraser-Syndrom handelt es sich um eine seltene klinische Entität, die Kryptophthalmus (Fehlen der Lidspalten) und Syndaktylie als Hauptmerkmale aufweist. Insgesamt sind in der Literatur etwa 150 betroffene Patienten beschrieben. Wie gestaltet sich der Krankheitsverlauf? Kryptophthalmus ist in 93 Prozent der Fälle vorhanden und zeichnet sich durch das Fehlen von Lidspalten, […]

Weiterlesen

Presbyopie

Was ist Presbyopie? Presbyopie (Alterssichtigkeit) oder müdes Sehen ist die altersbedingte Schwierigkeit des Auges, im Nahbereich gut zu fokussieren. Diese Erkrankung tritt in der Regel im Alter von 40 bis 45 Jahren auf. Wodurch entsteht Alterssichtigkeit? Presbyopie ist eine Folge der logischen altersbedingten Muskelverschlechterung. Das Auge verfügt über einen Muskel, den Ziliarmuskel, mit dem die […]

Weiterlesen

Retinoblastom

Was ist ein Retinoblastom? Ein Retinoblastom ist eine seltene Krebsart, die das Gewebe der Netzhaut des Auges befällt. Er bildet sich in der Schicht des Nervengewebes hinter dem Auge, das Licht von außen aufnimmt und die Signale an das Gehirn sendet. Es handelt sich um einen häufigen bösartigen intraokularen Tumor bei Kindern, mit einer Inzidenz […]

Weiterlesen

Reiter-Syndrom

Was ist das Reiter-Syndrom? Das Reiter-Syndrom ist eine Erkrankung, die die Augen betrifft und Bindehautentzündung und/oder Uveitis, die Gelenke, die reaktive Arthritis verursachen, die Harnröhre und, seltener, die Haut, die Haut- und Schleimläsionen verursacht. Einige der betroffenen Bereiche können geschwollen und entzündet sein und dies ist gewöhnlich eine Reaktion auf andere Infektionen, die im Körper […]

Weiterlesen

Weitsichtigkeit

Was ist Weitsichtigkeit? Hypermetropie (auch Hyperpopie) bedeutet Weitsichtigkeit. Dies ist ein Augenfehler, bei dem das Auge kleiner als normal ist. Das weitsichtige Auge ist dasjenige, das in Ruhe die Bilder hinter der Netzhaut bildet. Daher ist das Bild, das beim Gehirn ankommt, unscharf. Wenn sich die Person also dem Objekt nähert, ist die Sicht noch […]

Weiterlesen

Auge

Bindehautentzündung

Was ist eine Bindehautentzündung? Eine Konjunktivitis (=Fachbegriff für Bindehautentzündung) ist die Entzündung der Bindehaut – einer dünnen, durchsichtigen Schleimhaut, die die Oberfläche des Auges bedeckt. Diese Entzündung macht die Blutgefäße besser sichtbar, wodurch das Auge eine rosa oder rötliche Farbe erhält. Es handelt sich um eine der häufigsten Augenkrankheiten sowohl bei Kindern als auch bei […]

Weiterlesen

Mukozele Nasennebenhöhlen

Was sind Mukozele der Nasennebenhöhlen? Mukozele der Nasennebenhöhlen (NNH) bedeutet eine Ansammlung von Flüssigkeit, genauer gesagt von Schleim, in einer vorgeformten Kavität (Hohlraum). Eine Mukozele der Nasennebenhöhlen ist die Schleimansammlung in einer Zyste. Wie kommt es zu dieser Ansammlung von Schleim? Im Allgemeinen aufgrund von Schwierigkeiten bei der natürlichen Drainage dieser Kavität: Wenn sie die […]

Weiterlesen