Lunge

Was ist die Lunge?

Als Lunge bezeichnet man jedes der beiden Organe für die Atmung. Die Lungen nehmen die seitlichen Teile der Brusthöhle ein. Sie sind vom Mediastinum (senkrecht verlaufender Gewebsraum in der Brusthöhle) abgetrennt und haben unten Kontakt mit dem Zwerchfell.

Wie ist die Lunge aufgebaut?

Die Grundstruktur der Lunge besteht aus der Verzweigung des Bronchialbaums und dem ihn begleitenden Gefäßnetz. Die terminalen oder respiratorischen Bronchiolen führen zu Dilatationen, deren Wände von zahlreichen Bläschen, den sogenannten Lungenbläschen, gebildet werden. Ein dichtes Netz von sehr dünnen arteriellen Kapillaren bedeckt die Alveolen.

Die Lungenbläschen, die zu einem terminalen Bronchiolus gehören, bilden einen Lappen. Hunderte von Läppchen bilden einen Lappen. Der rechte Lungenflügel hat drei Lappen, der linke zwei. In den Lungen findet ein Austausch von Atemgasen statt, der in der Aufnahme von Sauerstoff und der Ausscheidung von Kohlendioxid und Wasserdampf besteht. Dieser Prozess ist im Wesentlichen durch die Druckgradienten zwischen alveolärer Luft und Blut reguliert.

Die zwei Phasen der Lungenbeatmung

Für diesen Austausch ist es notwendig, die Luft in den Lungen zu erneuern (Lungenbeatmung), was in zwei Phasen geschieht, die sich rhythmisch abwechseln: Einbringen von Luft aus der äußeren Umgebung durch Anschwellen der Lungen (Einatmung), Ausstoßen von Luft aus den entleerten Lungen (Ausatmung). Die Muskelbewegungen, die die Lungenventilation ermöglichen, werden durch vegetative Nervenzentren reguliert, die hauptsächlich durch die im Blut vorhandene Kohlendioxidmenge stimuliert werden. Die Lungen sind von der Pleura bedeckt, die ihre Beweglichkeit gegenüber der Brustwand ermöglicht.

Welche Lungenerkrankungen gibt es?

Die häufigsten Erkrankungen der Lunge sind: Bronchopneumonie und Lungenentzündung, Lungenabszess, Lungenechinokokkose, Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Tuberkulose, Sarkoidose, Tumore und Metastasen von Tumoren, die in anderen Bezirken entstanden sind. 

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um

Innere Medizin und Pneumologie
Lungenemphysem
Lungenfibrose
Lungenfunktionsdiagnostik