Internationaler Tag der Gehörlosen (30.09.2018)

Der kommende Sonntag ist der Internationale Tag der Gehörlosen. Ein guter Anlass, um darüber nachzudenken, wie man betroffenen Menschen den Arztbesuch erleichtern kann: Schon die Möglichkeit, Termine per Fax, per Email oder online zu vereinbaren, hilft weiter und baut Hürden ab – ebenso wie Informationen darüber, in welchen Praxen man sich mit Hilfe der Gebärdensprache verständigen kann.

Genau diese Informationen finden Betroffene in der Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit: Einfach im Suchfeld auf „Suche verfeinern“ klicken und im Abschnitt „geeignet für Menschen mit Hörbehinderung“ die gewünschte Auswahl treffen.

Hinweis für Ärzte:
Ihre Praxis bietet spezielle Vorkehrungen für gehörlose Patienten? Tragen Sie diese Information jetzt kostenfrei in die Arzt-Auskunft ein, damit Betroffene den Weg zu Ihnen leichter finden: Über den Arzt-Zugang, den geschlossenen Bereich der Arzt-Auskunft, können Sie Ihren Eintrag online ergänzen. Alternativ können Sie den Teilnahmebogen für die Arzt-Auskunft ausfüllen und uns faxen oder zusenden.