Birdshot-Chorioretinopathie

Was ist die Birdshot-Chorioretinopathie?

Die Birdshot-Chorioretinopathie ist eine Erkrankung der Ader- und Netzhaut des Auges. Hierbei bilden sich weiß-gelbliche Flecken um die Papille. Dabei sind die Flecken in einem Muster angeordnet und strahlen in die Umgebung. Beide Augen sind ähnlich betroffen.

Das übliche Alter des Krankheitsbeginns liegt zwischen dem fünften und sechsten Lebensjahrzehnt. Die Krankheit tritt häufiger bei nordeuropäischen Nachkommen auf, mit einem Übergewicht. Sie macht 6-8 % der Fälle einer Entzündung der Augenhaut (Uveitis) aus.

Was sind die typischen Symptome?

Bei den Betroffenen treten häufig eine

  • allmähliche Verschlechterung der Sehkraft,
  • Kurzsichtigkeit (Myodopie),
  • Lichtempfindlichkeit,
  • Nachtblindheit (Nyktopie) sowie
  • eine geringe Farb- und Kontrastempfindlichkeit auf.

Die Abnahme der Sehschärfe im Frühstadium der Erkrankung führen die Ärzte auf ein Ödem auf der Makula (Netzhaut) zurück. Anhaltende Entzündungen und Ödeme des Sehnervs können zu einem dauerhaften Sehverlust führen. Bei den meisten Betroffenen ist die Krankheit chronisch und progressiv.

Selten konnten Spezialisten eine systemische Beteiligung einschließlich essentieller Hypertonie (Bluthochdruck), Schlaganfall, Hörverlust, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) und Psoriasis (Schuppenflechte) beobachten.

Gründe für die Entzündung der Augen

Die Ätiologie ist unbekannt. Jedoch ist bekannt, dass ein organspezifischer Autoimmunprozess beteiligt ist, wobei sowohl die Aderhaut als auch die Netzhaut unabhängige Ziele und Orte der Entzündung sind.

Möglichkeiten der Behandlung der Birdshot-Chorioretinopathie

Das Elektroretinogramm (zur Untersuchung der Netzhautfunktion), Fluoreszeinangiographie und Perimetrie (Gesichtsfeldbestimmung) sind wichtig für die Nachbeobachtung von Patienten.

Der Erhalt des zentralen Sehens bis in die Endstadien der Erkrankung und die Induktion einer langfristigen Besserung der Symptome sind mit der Behandlung möglich. Die dauerhafte Sehprognose dieser Erkrankung sollte jedoch mit Vorsicht betrachtet werden.

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um
Augenheilkunde
Laserbehandlung von Augen
Augen: Operationen
Refraktive Chirurgie