Einsatz als Dr. Pro Bono: Dr. Schwarz operiert kostenlos in Entwicklungsländern

Ärzte, die ihre Fachkunde auch in ehrenamtlicher Arbeit einsetzen, zeichnet die Stiftung Gesundheit als „Dr. Pro Bono“ aus. Einer von ihnen ist Dr. med. Martin Schwarz. Der Facharzt für Plastische Chirurgie engagiert sich für den Interplast Germany e. V. und operiert Menschen in Entwicklungsländern kostenlos. Wie setzen Sie sich für das Gemeinwohl ein? Was ist […]

Read More

E-Rezept

Was ist das E-Rezept? Das Rezept in elektronischer Form (kurz E-Rezept) soll das gedruckte Formular (Muster 16) ablösen. Die Einführung ist verpflichtend für alle Verordnungen von rezeptpflichtigen Arzneimittel aller gesetzlich Versicherten. Patient:innen erhalten das E-Rezept als QR-Code in digitaler Form oder ausgedruckt, um es in einer Apotheke vorzulegen. Gibt es Ausnahmen? Von der Einführung ausgenommen […]

Read More

Symbolbild Mannschaftssport: Ausschnitt Fußball zielt mit Füßen auf Fußball

Dr. Pro Bono: Einsatz als Mannschaftsarzt für Kinder und Jugendliche

Ärzte, die ihre Fachkunde auch in ehrenamtlicher Arbeit einsetzen, zeichnet die Stiftung Gesundheit als „Dr. Pro Bono“ aus. Einer von ihnen ist Dr. med Alexander Kahle: Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie engagiert sich unter anderem als Mannschaftsarzt für den TSV 1860 Rosenheim. Mit seiner Tätigkeit möchte er Kindern und Jugendlichen helfen, sich auf dem […]

Read More

Digitale Pflegeanwendungen

Was sind digitale Pflegeanwendnungen? Neben digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA), die Ärztinnen und Ärzte Patienten seit 2020 verschreiben können, sind sogenannte Digitale Pflegeanwendungen oder kurz „DiPA“ in Planung. Pflegebedürftige sollen DiPA auf mobilen Endgeräten oder als browserbasierte Webanwendung nutzen, um beispielsweise ihren Gesundheitszustand durch Übungen zu stabilisieren oder zu verbessern. Das Bundesgesundheitsministerium schafft dazu ein neues Verfahren […]

Read More

Digitale Gesundheitsanwendungen

Was sind Digitale Gesundheitsanwendungen? Digitale Gesundheitsanwendungen oder kurz „DiGA“ sind digitale Medizinprodukte mit gesundheitsbezogener Zweckbestimmung, zum Beispiel Gesundheits-Apps. Krankenkassen können die Kosten für den Einsatz von DiGA erstatten. DiGA dienen unter anderem der Gesundheitsförderung und sollen bei der Erkennung, Überwachung, Behandlung von Krankheiten und Behinderung unterstützen. Woher bekomme ich Informationen zu DiGA? In Deutschland hat […]

Read More

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Was ist das BfArM? Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. Es hat seinen Sitz in Bonn und beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter, darunter Ärzte, Apotheker, Chemiker, Juristen sowie technische Assistenten und Verwaltungsmitarbeiter. Welche Aufgaben hat das BfArM ? Das Ziel des Instituts ist die […]

Read More

Symbolbild: Operationslampe

Gesundheit und Klima vereint in einem Projekt: Einsatz im Süden Tansanias

Aus einer kommunalen Klimapartnerschaft entsteht der Ausbau der Gesundheitsversorgung im ostafrikanischen Tansania: Dr. med. M. Sc. Till Neugebauer engagiert sich als Gründungsmitglied eines Vereins und hat mit diesem bereits eine Klinik mit Solarenergieanlagen ausstatten können. Für sein Engagement erhält der Facharzt für Innere Medizin die Dr. Pro Bono-Auszeichnung. Mit welchem Projekt setzen Sie sich für […]

Read More

Dr. Pro Bono Christian Schneider vermittelt Wissen im Leistungssport

Die Wissensvermittlung im Leistungssport ist die zentrale Aufgabe der ehrenamtlichen Tätigkeit von Dr. med. Christian Schneider aus München. Der Facharzt für Orthopädie betreut seit Jahren junge, olympische Athleten und teilt darüber hinaus international seine Erfahrungen in der Sportmedizin. Für dieses ärztliche Engagement erhält er von uns die Auszeichnung Dr. Pro Bono. Mit welchem Projekt setzen […]

Read More