Augen: Trabekulektomie

Was ist eine Trabekulektomie?

Die Trabekulektomie ist ein operatives Verfahren zur Senkung des Augeninnendrucks bei einem Glaukom (Grüner Star). Die Essenz der Operation besteht darin, einen kleinen Teil des verstopften Drainagesystems vom Winkel der vorderen Augenkammer zu entfernen. Dadurch öffnet sich der Ausfluss für die Augenfeuchtigkeit und der Augeninnendruck normalisiert sich.

Das Glaukom ist eine Augenkrankheit, bei der der Augeninnendruck erhöht ist. In diesem Fall kann das Sehvermögen auf vollständige Erblindung reduziert werden. Der Sehnerv ist abgetötet. Menschen im Alter von 40 Jahren sind in der Regel erkrankt.

Für welche Patienten ist eine Trabekulektomie sinnvoll?

Die Trabekulektomie ist ein chirurgischer Eingriff, der in Fällen durchgeführt wird, in denen Standardverfahren und pharmakologische Behandlung nicht das erwartete Ergebnis liefern. Es kann auch eingesetzt werden, wenn Patienten andere Verfahren nicht tolerieren.

Dieser chirurgische Eingriff ist für fast alle Patienten geeignet, mit Ausnahme der Fälle im Endstadium des Glaukoms, da in diesem Fall keine Vorteile für die Patienten entstehen.

Wie führen Ärzte dieses operative Verfahren zur Senkung des Augeninnendrucks durch?

Die Operation verursacht keine Schmerzen, da sie unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. In Lederhaut und Regenbogenhaut (Iris) schafft der Chirurg eine künstliche Öffnung, um so einen besseren Abfluss des Kammerwassers zu ermöglichen. Es wird ein Prozess durchgeführt, bei dem Feuchtigkeit aus der Vorderkammer in den Bereich der kreisförmigen Venenblase gefiltert wird.

Normalerweise bleibt der Patient nach einer solchen Operation über Nacht in der Klinik, um von Ärzten überwacht zu sein. Am Morgen wird eine Untersuchung durchgeführt. Gibt es keine Komplikationen, kann der Patient nach Hause gehen.

In den ersten zwei Monaten nach der Operation sind eine sorgfältige Pflege und eine wöchentliche Untersuchung durch einen Augenarzt erforderlich.

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um
Augenheilkunde
Grauer Star (Katarakt)
Grauer Star: Operative Verfahren
Glaukom: Offenwinkelglaukom