Arteriitis

Was bedeutet Arteriitis?

Eine Arteriitis – oder auch Arteriopathie – ist eine entzündliche Erkrankung der Arterien, unabhängig von ihrer Ursache. Es wird zwischen Arteriopathie der unteren Gliedmaßen und Arteriopathie der oberen Gliedmaßen unterschieden.

Arteriitis : Ursachen und Risikofaktoren

Arteriopathie kann verschiedene Ursachen haben:

  • Degenerative Arteriopathien sind aufgrund eines Cholesterinüberschusses mit Atherosklerose verbunden.
  • Eine akute arterielle Ischämie ist in der Regel auf eine Thrombose (Blutgerinnsel) zurückzuführen.

Im Allgemeinen sind Arteriopathien einem hohen kardiovaskulären und thrombotischen Risiko ausgesetzt (insbesondere Schlaganfall).

Klassifikation von Arteriopathien

Arteriopathien der unteren Gliedmaßen werden in zwei Gruppen unterteilt:

  1. Atheromatöse Arteriopathien: Wenn Atherosklerose die Arterien des Beins befällt, spricht man von einer Arteriitis der unteren Gliedmaßen (AMI) oder obliterierenden Arteriopathie der unteren Gliedmaßen (AOMI).
  2. Entzündliche arterielle Erkrankungen: Es gibt diverse spezifische Erkrankungen, wie beispielsweise Morbus Kawasaki. Hierbei handelt es sich um seltene oder sogar außergewöhnliche Erkrankungen, die folgendes gemeinsam haben: eine Diagnose, die auf einem Bündel von Argumenten beruht, eine schwere Prognose, eine Behandlung mit wenig Raum für eine Operation.

Symptome einer Arteriitis

Atheromatöse Plaque kann eine Arterienerweiterung oder stenotische Läsionen verursachen. Eine erhöhte Durchblutungsgeschwindigkeit sowie ein Blutdruckabfall stromabwärts einer Gefäßverengung, können auf eine Verengung der Gefäße (Stenose) hinweisen.

Arteriopathien betreffen selten die Jugend

Arteriitis des jungen Probanden sind nur selten bekannt. Sie machen schätzungsweise 1 bis 7 % der Arteriopathien der unteren Gliedmaßen aus. Die zurückblickende Analyse einer Kohorte von Patienten mit Arteriitis vor dem 50. Lebensjahr zeigten einen Einfluss des Rauchens und eine häufigere Beteiligung der oberen Extremitäten.

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um

Gefäßchirurgie
Innere Medizin und Angiologie
Innere Medizin und Kardiologie