Akupunktur (Zusatzbezeichnung)

Was ist Akupunktur?

Akupunktur ist eine Behandlungsform, die ursprünglich aus China stammt. Sie basiert auf der Vorstellung, dass eine Lebensenergie (Qi) auf bestimmten Bahnen, den sogenannten Meridianen, durch den Körper fließt und die Körperfunktionen steuert. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass Krankheiten durch Störungen dieses Energieflusses entstehen.

Bei der Akupunktur werden bestimmte Punkte auf den Meridianen stimuliert, um den Energiefluss zu regulieren und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Welche Ärzte behandeln mit Akupunktur?

Die Akupunktur ist seit 1996 ein anerkanntes ärztliches Behandlungsverfahren. Seit 2004 gibt es eine entsprechende ärztliche Weiterbildung, die mit einer Prüfung abgeschlossen wird: Ärzte, die diese Weiterbildung absolviert haben, dürfen die Zusatzbezeichnung „Akupunktur“ führen.

Ärzte können sich aber auch in anerkannten Kursen fortbilden und dabei verschiedene Akupunktur-Diplome erwerben – beispielsweise das A-Diplom (Grundqualifikation), B-Diplom (Vollqualifikation), C- und D-Diplom (Expertenstatus) sowie das TCM-Diplom der Nanjing Universität / VR China.

Für Zahnärzte gibt es Fortbildungen, um den „Tätigkeitsschwerpunkt Akupunktur“ führen zu dürfen.

Welche Formen der Akupunktur gibt es?

Es gibt verschiedene Formen der Akupunktur. Hier einige Beispiele:

  • Bei der klassischen Körperakupunktur setzt der Arzt feine Nadeln an genau definierten Punkten entlang der Meridiane ins Gewebe.
  • Bei der Akupunktur an Somatotopien wird nur eine Zone des Körpers behandelt, die jedoch die verschiedenen Organe des gesamten Körpers widerspiegelt. Beispiele hierfür sind die Ohrakupunktur, die Schädelakupunktur und die Handakupunktur.
  • Bei der Moxibustion werden die Akupunkturpunkte mit Wärme stimuliert.
  • Die Laserakupunktur verwendet statt der Akupunkturnadeln Laserlicht.
  • Die Akupunkturpunkte lassen sich auch durch Druck stimulieren, etwa mit Hilfe einer Tuina-Massage oder durch Akupressur.

Bei welchen Erkrankungen wird Akupunktur eingesetzt?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO gibt in ihrer Indikationsliste für Akupunktur folgende mögliche Einsatzgebiete an: