Arzt finden: Dunkelfeldmikroskopie (1 Treffer) - Seite 1

    Suche verfeinern

Dunkelfeldmikroskopie

Die Dunkelfeldmikroskopie ist ein besonders genaues mikroskopisches Verfahren, durch das mithilfe von Blutuntersuchungen Rückschlüsse auf die Stoffwechseltätigkeit des Patienten gezogen werden können.

Anwendung der Dunkelfeldmikroskopie

Das Prinzip des Dunkelfeldbetriebs wird verwendet, um ein vollständiges Bild von transparenten, nicht absorbierenden und daher nicht sichtbaren Objekten bei Betrachtung in einem Hellfeld zu erhalten.

Die Dunkelfeldmikroskopie basiert auf der Fähigkeit von Mikroorganismen, Licht stark zu streuen. Für die Dunkelfeldmikroskopie werden konventionelle Objektive und spezielle Dunkelfeldkondensatoren verwendet.

Was sind die Vorteile der Dunkelfeldmikroskopie?

Zu den neuen vielversprechenden Methoden der Gesundheitsdiagnostik gehört die Methode, Bluttröpfchen mit Hilfe eines Dunkelfeldmikroskops zu scannen. Für die Durchführung von Analysen ist es nicht notwendig, komplexe Vorbereitungen zu treffen. Das Ergebnis ist eindeutig, was es dem Fachmann ermöglicht, eine große Menge an nützlichen Informationen über die Gesundheit und das Wohlbefinden des Patienten zu erhalten.

Eine Vielzahl von verschiedenen Indikatoren, die sich leicht aus dem Auftreten von Blutplasma und Blutplättchen ableiten lassen, bleiben bei herkömmlichen Methoden der mikroskopischen Analyse unbemerkt. Bei der Untersuchung von Bluttröpfchen in einem Dunkelfeld kann man leicht das Vorhandensein von Krankheiten und Ungleichgewichten im Körper feststellen. Alle Veränderungen im Erscheinungsbild von Blutzellen und Blutplasma können mit einem Dunkelfeldmikroskop erkannt werden, lange bevor sich die Krankheit im menschlichen Körper manifestiert.

Welche Rückschlüsse erlaubt die Dunkelfeldmikroskopie?

  • Analyse von Cholesterin, Harnsäurekristallen, Zucker und anderen Substanzen; Bestimmung der Blutgerinnung;
  • Der Allgemeinzustand von Lymphozyten, Blutplättchen und Leukozyten kann bestimmt werden, d.h. die Aktivität und Funktion des menschlichen Immunsystems sowie seine Fähigkeit zur Selbstheilung. Es ist auch möglich, pathologische Veränderungen der Blutzusammensetzung zu erkennen, die viele Krankheiten verursachen können, z.B. die Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln;
  • Untersuchung auf Mangel an Vitaminen, Proteinen und Mineralien im Körper, den Grad der Verschlackung, das hormonelle Ungleichgewicht oder Anzahl freier Radikale;
  • Feststellen einiger chronischer Krankheiten;
  • Erkennen bakterieller und Pilz-Infektionskrankheiten;
  • Identifizieren von Anomalien im Verdauungssystem, Dysbakteriose, etc.;
  • Feststellen, wie gut verschiedene Krankheitserreger aufgenommen werden und wie gut das Gewebe mit Sauerstoff angereichert wird;
  • Sicherstellen, dass die positiven Auswirkungen der Medikamente deutlich sichtbar sind und der Behandlungsprozess voranschreitet.

 


  Praxis Dr. Raimund Struck

Herr Dr. Raimund Struck

Facharzt für Allgemeinmedizin
Göringsgraben 11
34414 Warburg


Telefon: 0 56 41 / 6 00 04

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.

Weitere Informationen