Arzt finden: Brustdiagnostik: Ultraschall (6 Treffer) - Seite 1

    Suche verfeinern

Brustdiagnostik: Ultraschall

Was ist ein Brustultraschall?

Ein Ultraschall der Brustdrüsen ist eine Methode zur Erkennung von Brusterkrankungen. Eine Ultraschalluntersuchung erfolgt ohne radioaktive Strahlung durch ein über die Haut geführtes Gerät, das das Innere des Brustgewebes auf einem Bildschirm abbildet. Sie zeigt die Struktur und den allgemeinen Zustand der Drüsen mit der Untersuchung von Brustwarzen, Milchgängen, Haut, Geweben.

Vorteile des Ultraschalls einer Brust

Die Ultraschalldiagnostik der Brustdrüsen nutzt die Leistung hochfrequenter Schallwellen, um ein Bild zu erzeugen. Diese Methode ist nicht zu verwechseln mit der Radiographie (konventionelles Röntgen) – ionisierende Strahlung wird bei Ultraschalluntersuchungen nicht verwendet, so dass das Verfahren völlig ungefährlich ist und beliebig oft wiederholt werden kann.

Der Ultraschall hat eine Reihe von Vorteilen: Es handelt sich um eine nicht-invasive und schmerzfreie Untersuchung, die praktisch keine Kontraindikationen aufweist.

Wann ist ein Brustultraschall sinnvoll?

Der Brustultraschall ermöglicht, die Struktur des Gewebes zu beurteilen, das Vorhandensein von Zysten und Tumoren zu sehen. Darüber hinaus kann der Arzt unter Ultraschallkontrolle eine Punktion aus verdächtigen Formationen für eine detailliertere Diagnose vornehmen. Diese Art der Untersuchung wird auch zur Klärung der mammographischen Diagnose eingesetzt. Einige pathologische Veränderungen an der Mammographie sind möglicherweise nicht sichtbar oder schwer zu interpretieren, so dass im Zweifelsfall eine Magnetresonanztomographie oder ein Ultraschallbild verordnet wird.

Diese brustdiagnostische Untersuchung:

  • bestimmt das Stadium und die Form von Krankheiten (Mastopathie, Zysten, Tumore);
  • überprüft den Zustand von Silikonprothesen;
  • untersucht den Zustand der Drüsen bei schwangeren und stillenden Frauen.

Indikationen für einen Ultraschall der Brust

  • Brustschmerzen, Vergröberung der Brustwarzen und Ausfluss von Flüssigkeit aus ihnen
  • Veränderungen in Form, Größe, Konturen und Zustand der Brusthaut
  • Planung von Schwangerschaft und Stillzeit: während dieser Zeiträume sollte der Zustand der Milchdrüsen besonders sorgfältig überwacht werden
  • Diagnose von Zysten und allen anderen Tumoren, die in anderen Untersuchungen entdeckt wurden
  • Verletzung oder Entzündung der Brustdrüsen
  • angeschwollene Lymphknoten
  • Beurteilung von Silikonprothesen nach Brustvergrößerungsoperationen
  • Kontrolle der Wirksamkeit der Behandlung von dyshormonellen Erkrankungen der Milchdrüse

Durchführung des Ultraschalls der Brustdrüse

Eine Ultraschalldiagnostik der Brustdrüsen bedarf keiner besonderen Vorbereitung. Es ist jedoch wichtig, zu Beginn des Menstruationszyklus die Untersuchung durchzuführen – idealerweise in der Zeit zwischen dem 5. und 10. Tag des Zyklus‘. Vorbeugende Ultraschalluntersuchungen der Brustdrüsen sollten jährlich für Frauen im Alter von 18 bis 40 Jahren durchgeführt werden.

 

 

Finden Sie den passenden Arzt für Ihre Fragen rund um

Brustdiagnostik / Brusterkrankungen
Brustdiagnostik: Brustkrebsscreening
Brustdiagnostik: Kernspintomographie
Brustdiagnostik: Mammographie / Digitale Mammographie
Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 


  Praxis Dr. Gabriele Lindner-Wesel

Frau Dr. Gabriele Lindner-Wesel

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Hauptstraße 105
76547 Sinzheim bei Baden-Baden


Telefon: 0 72 21 / 8 20 22
Telefon: 0 72 21 / 8 20 21


Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Silber

  Praxis Dr. Johan Mertens

Herr Dr. Johan Mertens

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Matthiaskirchweg 6
40472 Düsseldorf


Telefon: 02 11 / 41 44 47

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Gemeinschaftspraxis

Herr Dr. Norbert Schürmann

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Elberfelder Straße 55
58095 Hagen


Telefon: 0 23 31 / 2 43 43
Telefon: 01 72 / 2 72 43 43


med. Reputation:
Bronze
Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Gold

  Praxis Dr. Joachim Wolff

Herr Dr. Joachim Wolff

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Rathausstraße 19
97922 Lauda-Königshofen


Telefon: 0 93 43 / 9 81


med. Reputation:
Bronze
Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Silber

  Die Radiologen

Herr Dr. Andreas Kämena, Facharzt für Diagnostische Radiologie in Regensburg

Herr Dr. Andreas Kämena

Facharzt für Diagnostische Radiologie
Im Gewerbepark A 2
93059 Regensburg


Telefon: 09 41 / 58 53 10


med. Reputation:
Gold
Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Gold

  ,

Frau Dr. Heike Goede

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Rosgartenstraße 14
78462 Konstanz


Telefon: 0 75 31 / 93 93 30


Patientenzufriedenheit:
Silber
Patientenservice:
Bronze

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.

Weitere Informationen