Arzt finden: Blutgerinnungsstörungen (6 Treffer) - Seite 1

    Suche verfeinern

Blutgerinnungsstörungen

Das Blutgerinnungssystem ist ein mehrstufiges Enzymsystem, bei dessen Aktivierung das im Blutplasma gelöste Fibrinogen nach Spaltung der Randpeptide polymerisiert und in den Blutgefäßen fibrinöse Thromben (Blutgerinnsel) bildet, die die Blutung stoppen.

Eine Blutgerinnungsstörung (engl. blood coagulation disorders) ist ein Mangel oder Überangebot an bestimmten Blutbestandteilen, so dass es zu keiner oder zu heftiger Blutgerinnung nach Verletzungen kommt. Sie sind eine Gruppe von Krankheiten, bei denen die Bildung eines Blutgerinnsels im Körper gestört ist. Infolge dieser Störungen können z. B. schwere und anhaltende Blutungen (innerlich und äußerlich) auftreten. Blutungen können auch ohne ersichtlichen Grund auftreten.

Welche Symptome der Blutgerinnungsstörung manifestieren sich?

Die Symptome hängen von der spezifischen Blutungsstörung ab und von seiner Schwere:

  • Blutungen in der Gelenkhöhle oder in den Muskeln;
  • Blutgerinnungsstörungen äußern sich meist als Blutergüsse (Hämatome), die spontan oder infolge leichtester Verletzungen/mechanischer Reaktionen auftreten;
  • längere Menstruationszyklen weisen auf Gerinnungsprobleme hin;
  • wiederholte Nasenbluten oder Blutungen von anderen Stellen;
  • übermäßige Blutungen während chirurgischer Eingriffe;
  • Ausfluss von Blut aus dem Zahnfleisch während des normalen Putzens.

Welche Erkrankungen sind mit der Blutgerinnungsstörung verbunden?

Blutgerinnungsstörungen verursachen eine Reihe von Blut- und Gefäßerkrankungen. Alle diese Krankheiten sind schwerwiegend genug (einige sind sogar lebensbedrohlich, insbesondere wenn keine Behandlung erfolgt) und erfordern schnelles Eingreifen.

Erkrankungen, die mit einer verminderten Blutgerinnung einhergehen, rufen Pathologien hervor wie:

  • angeborene Blutkrankheiten;
  • onkologische Erkrankungen (Krebs);
  • Gelbsucht in Kombination mit einem Mangel an Vitamin D im Blut;
  • hämorrhagische und hormonelle Störungen;

Auslöser von Blutgerinnungsstörungen

  • Die meisten Autoimmunerkrankungen gehen mit einer Gerinnungsstörung einher.
  • Nach einer Bluttransfusion kommt es nicht selten zu einer Gerinnungsstörung bei geringster Ungenauigkeit bei der Auswahl des Spenderbluts.
  • Eine Bakteriämie, eine infektiöse Bluterkrankung, kann zu einer Verletzung des natürlichen Schutzsystems gegen Blutverlust führen.
  • Atherosklerose und andere Pathologien der Blutgefäße des Gehirns können zu Blutungen oder einer kritischen Verlangsamung des Blutflusses führen.
  • Bei der Dehydration wird häufig ein elementarer Flüssigkeitsmangel beobachtet, der die Blutgerinnung erhöht.
  • Oft werden bei invasiven Eingriffen Pathologien beobachtet, die mit einem Mangel oder einem Überschuss an Blutplättchen verbunden sind. Langzeitkatheterisierung, häufige Injektionen, Operationen mit großen Plasmainfusionsmengen (mit Blutverlust) – all dies kann zu einer Gerinnungsstörung führen.
  • Durch den unkontrollierten Verlauf kritischer Erkrankungen kann das Blut allmählich die Fähigkeit zur normalen Gerinnbarkeit verlieren. Gerinnungsstörung ist eine häufige Komplikation von unbehandeltem Diabetes, Übergewicht und Bluthochdruck.
  • Eine erhöhte Gerinnungsfähigkeit wird bei Schwangeren, Rauchern und Krebspatienten beobachtet.

 

 

Weiterlesen
Durchblutungsstörungen
Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 


  MVZ Gerinnungszentrum Hochtaunus

Frau Dr. Rosa Sonja Alesci

Fachärztin für Innere Medizin
Zeppelinstraße 24
61352 Bad Homburg


Telefon: 0 61 72 / 6 84 76 60

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich GmbH

Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich GmbH, Dr. N. Frings und A. Greiner - Fachärzte für Chirurgie - Gefäßchirurgie, Phlebologie in Bad Bertrich

Capio MVZ Venenzentrum Bad Bertrich GmbH

Dr. N. Frings und A. Greiner - Fachärzte für Chirurgie - Gefäßchirurgie, Phlebologie
Bäderstraße 1 - 2 a
56864 Bad Bertrich


Telefon: 0 26 74 / 13 66

 0 Empfehlungen

Patientenservice:
Silber

  Onkologikum München

Herr Prof. Dr. Friedhelm Herrmann

Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
Pettenkoferstraße 4
80336 München


Telefon: 089 / 9 54 11 40 65


Patientenzufriedenheit:
Gold
Patientenservice:
Silber

  Seiter-Klinik Fachklinik für Gefäßerkrankungen, Gefäß- und Laserchirurgie

Herr Dr. Hans Seiter

Facharzt für Allgemeinchirurgie - Gefäßchirurgie, Phlebologie
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart-Zentrum


Telefon: 07 11 / 2 10 12 - 10


Patientenzufriedenheit:
Bronze
Patientenservice:
Silber

  Venenpraxis Dr. Trommler, Venöse und endovenöse Chirurgie

Herr Dr. Thomas Trommler

Facharzt für Allgemeinchirurgie, Facharzt für Gefäßchirurgie
Grafenstraße 13
64283 Darmstadt


Telefon: 0 61 51 / 99 77 30

 0 Empfehlungen

med. Reputation:
Bronze
Patientenservice:
Silber

  Praxisgemeinschaft

Frau Dr. Heike Goede

Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Rosgartenstraße 14
78462 Konstanz


Telefon: 0 75 31 / 93 93 30


Patientenzufriedenheit:
Silber
Patientenservice:
Bronze

Wenn Sie weitere Ansprechpartner in Ihrer Nähe suchen, geben Sie bitte die gewünschten Suchkriterien in das Formular oben ein.

Weitere Informationen