Augenheilkunde



Der Facharzt für Augenheilkunde (auch "Augenarzt", "Ophtalmologe") ist darauf spezialisiert, Augenleiden und Sehstörungen zu erkennen und mit Medikamenten oder Sehhilfen zu behandeln. Er führt ebenfalls Operationen am Auge durch.

Ausbildung: Medizinstudium + fünfjährige Weiterbildung. Zur Anerkennung ist eine Mindestzahl an durchgeführten Augenoperationen nachzuweisen.

Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA) (www.augeninfo.de)
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V. (DOG) (www.dog.org)

(http://de.wikipedia.org/wiki/Augenheilkunde)

Finden Sie die passenden Ärzte, Zahnärzte und Kliniken

FT


Suche verfeinern