Arzt-Auskunft > Dessau > Kieferorthopädie
Zahnmedizin: Kieferorthopädie

Griech. orthos = "gerade"

Der Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (auch "Dento-Maxilläre Orthopädie", "Orthodontie", "KFO") befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers. Dies geschieht nicht allein aus ästhetischen Gründen, auch geht es darum, Probleme beim Kauen, Schlucken und Sprechen sowie bei der Zahnpflege zu vermeiden. Die Korrektur - zum Beispiel durch herausnehmbare oder festsitzende Zahnspangen - erfolgt bestenfalls bereits in Kindesalter und Jugend, ist jedoch auch bei Erwachsenen möglich.

Ausbildung: Zahnmedizinstudium + mehrjährige Weiterbildung

Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden e.V. (BDK) (www.bdk-online.org www.zahnspangen.org)
Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. (DGKFO) (www.dgkfo.de)

Diagnose / Therapie / PLZ / Ort / Name - in das Feld unten eintragen: